youtube

Feel Good Inc. Cover

Ich habe nun seit knapp einer Woche fast keine Feeds mehr gelesen, daher könnte das hier auch schon extrem kalter Kaffee sein, aber schon länger hat mich kein Cover mehr so geflasht wie dieses hier von einer jungen Dame namens Josie Charlwood, die sich mal eben mir nichts dir nichts Feel Good Inc. von den […]

More

Pogo – Upular

Den Australier Pogo und seine fantasiereichen Mash-Ups aus Disney- und sonstigen Kinderfilmklassikern hatten wir hier schon einmal, aber seitdem hat sich einiges getan im Pogoland: Inzwischen gibt es nicht nur auf last.fm zahlreiche Tracks zum Download, sondern Pogo ist in den letzten beiden Jahren zu einer mittelgroßen Sensation in YouTube-Kreisen aufgestiegen. Inzwischen ist er so […]

More

Kutiman mixes YouTube

Das macht gerade die Runde im Netz, ist aber viel zu großartig, um es unkommentiert vorbeiziehen zu lassen. Kutiman aus Israel durchforstet die Tiefen von YouTube nach guten Sounds und schneidet diese dann zu komplexen Tracks zusammen. Soweit, so gut, allerdings klingt das Ergebnis besser als so manche professionelle Produktion; eine wahnwitzige Mischung aus Funk, […]

More

50 Greatest Arts Videos

Der Guardian hat 50 Videos auf YouTube ausgegraben, die man nicht auf MTV sehen wird, und vermutlich auch nie gesehen hat, weil sie eben zu selten, zu unpoliert oder einfach zu unbekannt sind, darunter der erste Auftritt von Madonna, eine Übungssession von Nirvana aus den 80ern, Hendrix und The Who beim Zerdeppern ihres Equipments und […]

More

Lekman in Istanbul / Heima auf Youtube

Einen Nachbericht von Jens Lekmans Auftritt im Berliner Lido vor drei Wochen habe ich versäumt, ich kann nur so viel sagen dass es sehr voll aber doch sehr angenehm war. Wer sich eine eigene Meinung bilden möchte, und leider nicht in der Nähe einer Show des Schweden wohnt, kann jetzt den Mitschnitt des Konzertes in […]

More

Das (angebliche) Ende des Musikfernsehens

Musikfernsehen ist tot? Und das Internet hat es getötet? Alle Nietzsche Anspielungen beiseite, noch vor weniger als zwei Jahren galt das Musikfernsehen als tot, mausetot. VIVA hat spätestens mit der Umstellung von VIVA 2 zu VIVA Plus im Jahre 2002 jegliche Credibility im Alternative Bereich verloren, und sich nach der Übernahme durch Viakom zum quietschbunten […]

More