Sommerriots, Teil 2

Sind glücklicherweise ausgeblieben. Der zweite Tag des AStA Sommerfestes lief um einiges friedlicher ab als der erste. Die Firma war zwar erwartungsgemäß mittelmäßig, aber dafür hat M.I.A. eine großartige Performance abgeliefert. Vielleicht nicht besonders anspruchsvoll aus musiktechnischer Perspektive gesehen, aber jede Menge Spaß hat das allemal gemacht. Ich bin froh sie doch noch gesehen zu haben, nachdem ich sie vor einigen Wochen in Barcelona verpasst habe.

Bilder sind leider ebenfalls ausgefallen weil sich der Akku der Kamera verabschiedet hat.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten sowie meine IP-Adresse zum Kommentieren erfasst und gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung)