Record Store Day

record store day

Morgen, am 18.4., ist Record Store Day. Moment mal? Noch einer dieser seltsamen Pseudo-Feiertage, die sich irgendeiner ausgedacht hat und im Netz verbreitet? Naja, irgendwie schon, aber immerhin einer, bei dem man auf nichts verzichten muss, sondern ganz im Gegenteil, in den Plattenladen seiner Wahl gehen sollte. Die Idee ist, dass die Plattenläden gemeinsam mit Künstlern ein kleines Programm auf die Reihe stellen, und dabei u.a. auch exklusive Platten oder sonstige Goodies anbieten. Eine an sich gute Idee, und auf der Seite gibt es eine Liste mit teilnehmenden Acts, darunter auch bekannte Namen wie Bob Dylan oder Wilco.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Eikman Antworten abbrechen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten sowie meine IP-Adresse zum Kommentieren erfasst und gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung)