Neues Traum Sublabel: Paintwork

paintwork

Als wären Traum, Trapez und My Best Friend inklusive der Limited Editions der beiden Letzteren nicht schon genug, wird das Kölner Label-Kollektiv von Traumschallplatten um Riley Reinhold jetzt um ein weiteres Sub-Label erweitert: Paintwork heißt es, es wird zunächst ein reines Digital-Label sein, und sich eher in Richtung und Pop und Songwriter orientieren.

(via RA)

Schreibe einen Kommentar

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten sowie meine IP-Adresse zum Kommentieren erfasst und gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung)