I spotted a dick…

Aus der Rubrik „Andere Länder, andere Sitten Fritten“: Wer möchte ein typisch englisches Essen mit einer ordentlichen Portion SPAM und etwas Spotted Dick zum Nachtisch? (ersteres hab ich übrigens immer für einen Fake gehalten bis ich es heute im Supermarkt gesehen habe)

Ebenfalls nicht zu verachten, eine typische Spezialität aus Yorkshire: Die ‚Kröte im Loch‘:

Und natürlich nicht zu vergessen, die ‚Pork Faggots‘:

Mahlzeit!

3 Comments

  1. Matthias

    Urgh, mit dem englischen „Essen“ steh ich seit Jahr und Tag auf dem Kriegsfuß. Die Inder und Pakistani retten das echt. Können die Engländer mittlerweile wenigstens Kaffee, oder muss man dafür immer noch zum McD.?

  2. Mirzoza

    so schlimm ist das gar nicht, was die da so zusammenbrauen.
    und der selbstgemachte „gefleckte schwanz“ (spotted dick) ist echt lecker.
    das sollte man echt mal probieren!!

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antworten abbrechen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten sowie meine IP-Adresse zum Kommentieren erfasst und gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung)