RSS

Alle Artikel getaggt mit "songwriter"

8. Aug 2013

Artists

Laura Veirs – “Warp and Weft”

Ich mag Laura Veirs, seit vor einigen Jahren auf Twitter jemand ihren Song Summer is the Champion erwähnte, der sich binnen kürzester Zeit zu einem meiner am häufigsten gespielten Tracks gemausert hat. Heute würde ich vielleicht sogar so weit gehen, dass Veirs inzwischen Anna Ternheim als meine Lieblings-Singer/Songwriterin abgelöst hat. Dabei ist Veirs nun weder musikalisch noch textlich besonders …

Weiterlesen...

2. Apr 2013 (2)

Visuelles

Ane Brun – “One”

Ich dachte zunächst, das hier sei schon älter, ist es aber offenbar nicht. Anyway, ein rund 18-minütiges Video zu Ane Bruns 2011er Album “It all starts with One” von Magnus Renfors. Das ist erwartungsgemäß sehr künstlerisch angehaucht, aber das passt auch wieder irgendwie zur Musik der Schwedin.…

Weiterlesen...

18. Feb 2012

News

Neues von Gravenhurst

Erst kürzlich bin ich wieder über eine Platte von Nick Talbots Gravenhurst gestolpert, eines dieser Projekte, das vor einigen Jahren die große Indie-Wende bei Warp Records mit einleitete. Drei Alben hatte Talbot als Gravenhurst zwischen 2004 und 2007 produziert, dann wurde es plötzlich sehr still und Talbot konzentrierte sich eher auf Soundtracks und andere Auftragsarbeiten. Nun ist Gravenhurst zurück: The

Weiterlesen...
Artist Watch: Agnes Obel

25. Oct 2010 (3)

Artists

Artist Watch: Agnes Obel

Der stilsichere Kollege Loopkid hat das schon treffend formuliert: Wunderbare Herbstmusik gibt es von der in Berlin lebenden und auf Englisch singenden Dänin Agnes Obel. Die Sängerin verkörpert auf ihrem aktuellen Album Philharmonics nicht nur beste skandinavische Songwriter-Tugenden, sondern lässt neben viel Gefühl und sanften Piano-Einschlägen auch immer wieder klassische amerikanische Folk-Traditionen durchschimmern. Denn hinter der spärlichen Instrumentierung …

Weiterlesen...

18. Jan 2009 (2)

Visuelles

Anna Ternheim – What Have I Done (Acoustic) [Video]

In der Tat der erste Videopost im neuen Jahr, aber dafür auch ein wirklich schöner. Anna Ternheim performt eine wunderbar intime Akustik-Version des vielleicht bestens Songs ihres letzten Albums Leaving on a Mayday, was, im Gegensatz zu den Vorgängern, nicht mit zusätzlichen Akustik-Versionen ausgeliefert wurde. Aber dafür gibt es ja YouTube, dass solche Momente trotzdem festgehalten werden können. …

Weiterlesen...
Cat Power – Jukebox

13. Aug 2008

Alben

Cat Power – Jukebox

Die Platte ist jetzt schon einige Monate raus, und sie kam auch nicht überall so gut an, aber ich muss jetzt mal eine Lanze für Cat Powers Jukebox brechen, ihr zweites Album, dass größtenteils aus Coverversionen besteht. Das ist natürlich immer ein heikles Thema, da die meisten Cover in der Regel nicht mal ansatzweise an das Original heranreichen, abgesehen von …

Weiterlesen...

7. Apr 2008 (1)

Dates

Soap & Skin – Live in Frankfurt, 5.4.2008

Soap & Skin, das ist der Künstlername von Anja Plaschg, einer inzwischen 18-jährigen Künstlerin, die an der Akademie der bildenden Künste in Wien studiert, und eine klassische Pianoausbildung genossen hat – die Basis ihrer Songs. Mit 16 Jahren kam sie mit dem Berliner Shitkatapult Label in Kontakt, veröffentlichte dort einen Track auf einer 12″ Compilation, und plant für Ende …

Weiterlesen...

19. Mar 2008 (1)

Artists

Townes Van Zandt

Nie wirklich kommerziell erfolgreich gewesen und in Europa weitestgehend unbekannt, war Townes Van Zandt ein tragisches Songwriter-Genie, dessen Werk sich schon Ende der Sechziger mit dem Bob Dylans und Johnny Cashs vergleichen lässt. In neu aufgetauchtem Video-Material aus den Siebzigern erzählt der junge Alkoholiker davon, wie er sich beim Klebstoffschnüffeln im Flugzeug das Gebiss so verklebt hat, dass er fast …

Weiterlesen...
Artist Watch: White Hinterland

19. Mar 2008

Artists

Artist Watch: White Hinterland

Bei so einem Bandnamen wird man als Deutscher erstmal skeptisch. Bitte nicht. Es ist eine lyrische Metapher, die Vorstellung einer stillen, baumkargen, schneebedeckten Küstenlandschaft, die bis zum Horizont reicht. Das Bandquartett White Hinterland um die amerikanische Songwriterin Casey Dienel hat ein sehr nachhaltiges Album namens Phylactery Factory auf dem texanischen Label Dead Oceans ( welches zum Entdecken zu empfehlen ist) …

Weiterlesen...

7. Dec 2007 (2)

Dates

Jens Lekman Tour

Unser Lieblingschwede kommt auf Deutschlandtournee. Zwar nur für fünf Termine in den fünf größten Städten, aber hey, wir wollen nicht wählerisch sein. Ich werde vermutlich in Berlin am Start sein.

16.02.08 Berlin, Lido
23.02.08 München, Atomic Cafe
24.02.08 Frankfurt, Mousonturm
01.03.08 Köln, Gebäude 9
02.03.08 Hamburg, Molotow

Für einen Grammy ist der Gute auch noch nominiert, und als Bonus, …

Weiterlesen...
Alela Diane – Female Folk aus Kalifornien

21. Oct 2007 (2)

Artists

Alela Diane – Female Folk aus Kalifornien

Gitarrengedöns mit Öko-Lyrics? Katzenstreicheln irgendwo im Nirgendwo der Wüste Kaliforniens? Nein nein nein, so leicht lässt Alela Diane sich nicht verschubladen. Ja, sie klingt nach klassischem Folk-Songwriting from the States à la Linda Perhacs, ja, sie hat diesen extremen Hippie-Touch und aber ja, sie zitiert nicht nur bisher da Gewesenes sondern zeigt mit fantastisch eigenem Stimmcharakter und wahrhaftig klingenden Lyrics, …

Weiterlesen...
Matthew Dear – Asa Breed

27. Apr 2007

Alben

Matthew Dear – Asa Breed

Zunächst die Hiobsbotschaft für alle, die Minimaltechno im Audion Stil erwarten: Gibt es nicht. Matthew Dear hat das Minimalgewand abgelegt und macht nun Songwriting, das heißt er singt. Auf allen Tracks. Kein Spaß. Nachdem die Fronten geklärt wären können wir uns etwas dem dritten Album von Matthew Dear unter seinem eigenen Namen widmen. Asa Breed heißt es, und es nicht …

Weiterlesen...
 1 2 Next