RSS

Alle Artikel getaggt mit "mobilee"

7. Jan 2013

Visuelles

Pan-Pot Doku auf YouTube

Ich kann nicht sagen, ausnahmslos alle Produktionen von Pan-Pot zu mögen, aber im Laufe der Jahre waren da doch ein paar Perlen dabei. Im Rahmen der Back to Back Compilation von Mobilee hat ein Kamerateam die Beiden vergangenes Jahr auf ihrer Tour begleitet. Die gesamte Dokumentation hat das Label jetzt auf YouTube gestellt. Ja, das ist natürlich Promo, aber …

Weiterlesen...
Maya Jane Coles

6. Apr 2011

Artists

Maya Jane Coles

Anfang des Jahres hat die junge Londonerin Maya Jane Coles für RA einen Podcast abgeliefert (den Download gibt es hier), der bei mir seitdem desöfteren lief. Auch, weil vor allem die eigenen Stücke der 23-jährigen herausstachen. Schon im letzten Jahr hat Coles mit einigen EPs auf sich aufmerksam gemacht, allen voran mit What They Say auf Real Tone, einem …

Weiterlesen...
Sebo K – Spirits (Mobilee)

8. Dec 2009

Singles

Sebo K – Spirits (Mobilee)

Sebo K schätze ich durchaus als Produzent, und auch sein aktueller Remix von Martyns Elden St. (u.a. zu finden auf der von ihm gemixten Watergate 04) und Far Out aus dem letzten Jahr (nicht zuletzt dank des Agnès Remix) finde ich sehr gelungen. Eigentlich enthält auch die neue 12″ auf Mobilee alle Zutaten, mit denen man mich glücklich stellen …

Weiterlesen...
Anja Schneider – Beyond the Valley

17. Apr 2008

Alben

Anja Schneider – Beyond the Valley

Laut Pressetext ist Beyond the Valley der Soundtrack für einen Ort jenseits des Bekannten, ein Ort, der Exotik und Mysteriöses verbreitet. Und ja, man kann es durchaus fühlen, zumindest ansatzweise. Schon die Steel Drums im sicherlich nicht ganz zufällig betitelten Opener Safari haben eine verlockende Anziehungskraft, die man nicht bei jedem Technoalbum hört, und auch Mole, die erste Single, …

Weiterlesen...

21. Jun 2007

Dates

Mobilee Party / Sonar Revisited

Wer letztes Wochenende das einzig Wahre unternommen hat und nach Barcelona zum Sonar geflogen ist, zufällig auf der Mobilee Party auf dem Dach des Hotel Silken mit Blick über die Stadt war, und dann noch einen kleinen dünnen Mann mit Brille und funky Shirt gesehen hat – das hätte ich sein können, wenn ich nicht unbegreiflicherweise zuhause geblieben wäre. So …

Weiterlesen...