RSS

Alle Artikel getaggt mit "minimal"

Martinez – Re:connected 004

22. Apr 2008

Singles

Martinez – Re:connected 004

Zwei ziemliche Technoschieber, die uns Martinez hier vor den Latz knallt. Expander auf der A-Seite steuert mit rollender Bassline und agiler Percussion langsam auf ein frenetisches Klimax zu, und verzichtet dabei ganz bewusst auf ausschmückende Melodien. Getoppt wird das noch von Rotation auf der B-Seite, bei dessen wuchtigem Sub-Bass man sich wünscht, man hätte das Geld für einen größeren Subwoofer …

Weiterlesen...
Kaliber – 18 (Kaliber 18)

9. Apr 2008

Singles

Kaliber – 18 (Kaliber 18)

Bei John Dahlbäcks Output ist es kaum verwunderlich, dass er auch unter seinem Kaliber Alias schon bei Nummer 18 angekommen ist. Nach einigen Durchhängern kann man aber sagen dass Kaliber wieder zu alter Stärke aufläuft, und gerade auf der A-Seite einen recht fröhlich anmutenden Minimal-House-Track gebastelt hat, der sich hintenraus noch so richtig schön aufschaukelt, und dessen Hookline genau die …

Weiterlesen...
m_anus

22. Mar 2008

Tägliches

m_anus

(via)…

Weiterlesen...
Kerosene – Like a Ghost (Athletikk 01)

10. Mar 2008

Singles

Kerosene – Like a Ghost (Athletikk 01)

(aus De:Bug 120)

Roger Kerosene startet sein neues Label gleich mit einem eigenen Release, und die vier Tracks bieten sowohl energische Euphorieschübe als auch diese deepen Momenten, in denen man sich treiben lassen kann. Vor allem die A-Seite kann sich mit zwei exzellenten, nie aufdringlich werdenden, aber kontinuierlich treibenden Technotracks empfehlen. Die B-Seite wildert schon eher im Minimal und …

Weiterlesen...
Cesare vs Disorder – 600 Creatures (Resopal 52)

4. Mar 2008

Singles

Cesare vs Disorder – 600 Creatures (Resopal 52)

(aus De:Bug 120)

’Disorder’ ist ziemlich passend, denn auf den vier Tracks hier hat man ständig das Gefühl, das etwas nicht ganz in Ordnung ist, und teilweise hört es sich in der Tat so an als seien 600 Kreaturen auf einmal am Werk. Denn zwischen den reduzierten Arrangements brodeln immer wieder distanzierte Vocalfragmente hervor, mal stönend, flehend, hauchend, paaren …

Weiterlesen...
Sascha Funke – Double Checked (bpc 166)

29. Jan 2008

Singles

Sascha Funke – Double Checked (bpc 166)

Runtergepitchte (Techno) Vocals scheinen auch 2008 noch beliebt zu sein, hat sich wohl auch Sasche Funke gedacht. Als einer der düstersten Tracks von Funke überhaupt, ist Double Checked ein ziemlicher Schieber, der mit druckvoller Bassdrum, reduzierter Percussion und einem permanten Ringen im Hintergrund auch in die letzten Ecken des Dancefloors dringt, während die erwähnten Vocals sich fast archetypisch aus dem …

Weiterlesen...
Sun Electric – Toninas Remixe (strike 85)

25. Jan 2008

Singles

Sun Electric – Toninas Remixe (strike 85)

Es wurde ja auch Zeit, das Villalobos sich auch in 2008 zurückmeldet. Das dies ausgerechnet in Form eines Remix für Sun Electric ist, hätten vermutlich die Wenigsten gedacht, nachdem Shitkatapult im letzten Jahr eine Compilation unveröffentlichter Tracks des Produktionsduos um Max Loderbauer und Tom Thiel herausgebracht hat.

Was Villalobos mit Toninas anstellt, kann sich wieder mal hören lassen: Sehr sphärisch …

Weiterlesen...

17. Jan 2008

News

M_nus feiert stilles Jubiläum

Eines meiner Hassliebe-Labels, M_nus, feiert 10-jähriges Jubiläum! 1998 kam mit Plastikmans Consumed das erste (und immer noch eines der besten) Release heraus, und auch wenn das Label um Richie Hawtin eigentlich erst in den letzten drei Jahren so richtig durchgestartet ist, kann man sich das kanadische Label mit Sitz in Berlin kaum noch von den Dancefloors wegdenken; Es gibt …

Weiterlesen...
Alex Under – Gris Anthemo (cmyk 016)

30. Dec 2007

Singles

Alex Under – Gris Anthemo (cmyk 016)

Alex Under sampled auf der A-Seite erstmal Family Guy, was dem Track einen unerwarteten Humor verleiht, denn ansonsten gehört Gris vermutlich zu den darksten Tracks die Under bis jetzt gemacht hat, wobei natürlich auch hier die Sequenzen in gewohnter Perfektion laufen und den Track kontinuierlich nach vorne schaufeln. Trotzdem bleibt irgendwie dieser düstere Grundton, der mich nicht so richtig fesseln …

Weiterlesen...
Cereal Killers – Case Closed (ck 007)

11. Nov 2007

Singles

Cereal Killers – Case Closed (ck 007)

Das Kölner Cereal Killers Label, das im vergangenen Jahr einige EPs mit Tracks von DJ Koze, Ada, Benno Blome und natürlich Gründer Pan/Tone aka Sid Lerock herausgebracht hat, schließt die Akte nun mit der siebten und letzten 12″, die passenderweise Case Closed benannt ist.

Die üblichen Verdächtigen kommen diesmal in Form von Reinhard Voigt, Frank Martiniq und Pan/Tone. Voigts Brown

Weiterlesen...
Melchior Productions – Don Juan (Perlon 065)

9. Nov 2007

Singles

Melchior Productions – Don Juan (Perlon 065)

Thomas Melchior und seine Produktionen schätze ich ja durchaus, gerade die früheren Platten auf Playhouse präsentieren einen ganz eigenen, reduzierten aber elegentan Entwurf von House.

Für die aktuelle 12″ auf Perlon, als Vorbereitung für das kommende Album No Disco No Future, hat Melchior aber offensichtlich noch etwas mehr auf die Bremse gedrückt; Wie schon Different Places im letzten Jahr, …

Weiterlesen...
Henrik Schwarz Live / Villalobos Fabric 36

3. Sep 2007

News

Henrik Schwarz Live / Villalobos Fabric 36

Eigenes Material in Form einer Mix CD zu veröffentlichen ist vielleicht keine besonders neue Idee, aber eine, die sich offensichtlich immer größerer Beliebtheit erfreut. Letztes Jahr hat beispielsweise Guido Schneider in seiner Focus On Werksschau einen beeindruckenden Mix abgeliefert, der die Agilität und den Flow der einzelnen Tracks um einiges besser ausdrückt als es ein klassisches Album mit Pausen jemals …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 Next