RSS

Alle Artikel getaggt mit "live"

Shabazz Palaces – Live at KEXP

8. Jul 2011

Artists

Shabazz Palaces – Live at KEXP

Kurze aber knackige Studio-Show von den “Avant-Rappern” Shabazz Palaces, die gerade mit Black Up ein bisschen die Szene aufmischen: Ein paar abstrakte Reime, leicht wackelige Drums und ordentlich Bass obendrauf, mehr braucht man doch heutzutage gar nicht mehr – oder hat man das jemals? Einer der Beiden ist übrigens Ishmael Butler, der sich schon Anfang der 90er Jahre für …

Weiterlesen...
Amon Tobin goes 3D

19. May 2011

Dates

Amon Tobin goes 3D

Wer dieses Blog schon längere Zeit verfolgt, weiß vermutlich, dass für mich persönlich Amon Tobins Zweit- und Drittwerk Permutation und Supermodified zu den besten Alben gehören, die es im Rahmen der elektronischen Musik je gab. Das neuste Werk heißt ISAM, ist deutlich düsterer als die letzten Sachen, ohne dadurch diesen typischen Amon Tobin Sound vermissen zu lassen: Dieses überakribische …

Weiterlesen...
Gang Gang Dance – 4AD Session

13. May 2011

Artists

Gang Gang Dance – 4AD Session

Eye Contact heißt das fünfte und aktuelle Album von Gang Gang Dance, der experimentellen “Indie meets Synth”-Truppe aus New York City. Und soweit ich das nach zwei Hördurchgängen beurteilen kann, verbirgt sich hinter Eye Contact tatsächlich auch eine wirklich gute Platte. Für ihr neues Label 4AD hat sich die Band kürzlich in einem Studio im englischen Brackley zusammengefunden, um …

Weiterlesen...
Sufjan Stevens live in Berlin

8. May 2011

Dates

Sufjan Stevens live in Berlin

Sufjan Stevens war in der Stadt, und das konnte ich mir trotz Ticketpreisen jenseits der 30 Euro nicht entgehen lassen. Gute zwei Stunden später konnte man wohl an meinem Grinsen ablesen, dass sich die Investition gelohnt hat. Vielleicht lag es am Admiralspalast, der mit seiner gediegenen Eleganz und vollbestuhlt das junge Publikum beeindruckte: Denn tatsächlich habe ich schon lange …

Weiterlesen...
Frivolous Gear Guide

6. Apr 2011

Technik

Frivolous Gear Guide

Fabric London wirft einen Blick auf das Live-Setup von Daniel Gardner alias Frivolous, seines Zeichen Ex-Exil-Berliner und zwischenzeitlicher Südseebewohner. Der Kanadier hat gerade ein neues Album auf Lucianos Cadenza Label veröffentlicht, und zeigt sich darauf weniger schrullig als noch auf seinem letzten Album für ~scape. Was aber nicht heißen soll, dass nicht auch hier obskure Country-Samples auf selbstgebastelte Instrumente …

Weiterlesen...
Groupers Experimental Half-Hour

16. Mar 2011

Artists

Groupers Experimental Half-Hour

Liz Harris alias Grouper hat uns schon vor drei Jahren mit ihrer Mischung aus Lo-Fi Folk und experimenteller Elektronika begeistert. In ihrer Heimatstadt Portland hat sie vor kurzem für das Web-TV-Projekt Experimental 1/2 Hour eine halbe Stunde live gespielt – eine Mischung aus Ambient und Noise, die stets mit einem leicht nostalgischen Grundrauschen daherkommt, sofern so etwas überhaupt möglich ist.…

Weiterlesen...
Marko Fürstenberg – Live at Panorama Bar

25. Jan 2011

Freebies

Marko Fürstenberg – Live at Panorama Bar

Am Samstag hat es mich seit langem mal wieder in die heiligen Hallen des Berghain und der Panorama Bar getrieben – der Anlass war einfach zu gut, um ihn zu ignorieren: Neben den beiden Jungs von youANDme fanden sich auch Marko Fürstenberg und Alt-Detroitler und Neu-Ostgutler Rolando zum munteren Auflegen zwischen House und Dubtechno ein. Zwar hat Sascha Dive dann …

Weiterlesen...
Amanda Blanks halbe Stunde Fame

5. Nov 2009

Artists

Amanda Blanks halbe Stunde Fame

Keine Ahnung, was da genau los war, ich war nicht da, aber anscheinend war Philly-Rapperin und Fashion-Victim Amanda Blank die Tage im Offenbacher Hafen2 und hat ganze 26 Minuten gespielt. Ich wiederhole: 26 Minuten. Ich habe in den letzten Jahren gemerkt, wie die Dauer von Konzerten kontinuierlich kürzer wird, aber 26 Minuten dürfte ein absoluter Negativrekord sein. Möglicherweise hatte die …

Weiterlesen...
Ableton Live INTRO

4. Nov 2009

Technik

Ableton Live INTRO

Dass Ableton jetzt endgültig auch den DJ Markt angreift, hat man schon an der Zusammenarbeit mit Akai erkennen können. Nun bringt die Berliner Softwareschmiede eine weitere Produktversion heraus, die gezielt an Einsteiger und Leute gerichtet ist, die nicht alle Production-Features oder die komplette Sample-Library benötigen: Ableton Live INTRO ist mit fast schon unschlagbaren 99€ noch günstiger als die LE Version …

Weiterlesen...
Byetone – Live at Sonar 2009

16. Jul 2009

Artists

Byetone – Live at Sonar 2009

Auf der Seite vom Playgroundmag gibt es ein Video der Performance von Olaf Bender alias Byetone beim diesjährigen Sonar Festival in Barcelona. Wie man es von den Jungs von Raster-Noton kennt, wird auch hier nicht an visuellen Leckerbissen gespart, die sich hier in Form eines ständig tickenden Zählers mit den lupenreinen Sounds paaren.

# Zum Video

Weiterlesen...

9. Jul 2009

Visuelles

Wighnomy Brothers do MJ

Die Wighnomy Brothers tanzen zu Michael Jacksons “Don’t Stop Till You Get Enough”. Und das ganze zwei Minuten lang, während ihres Sets beim diesjährigen Love Family Park, auf dem ich fast auch noch spontan gelandet wäre, hätte ich die Nacht zuvor nicht, nun ja, sagen wir eher unbequem genächtigt. Angesichts dieses Videos ärgere ich mich inzwischen doch sehr. Und seit …

Weiterlesen...

18. Jan 2009

Visuelles

Anna Ternheim – What Have I Done (Acoustic) [Video]

In der Tat der erste Videopost im neuen Jahr, aber dafür auch ein wirklich schöner. Anna Ternheim performt eine wunderbar intime Akustik-Version des vielleicht bestens Songs ihres letzten Albums Leaving on a Mayday, was, im Gegensatz zu den Vorgängern, nicht mit zusätzlichen Akustik-Versionen ausgeliefert wurde. Aber dafür gibt es ja YouTube, dass solche Momente trotzdem festgehalten werden können. …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 5 6 Next