RSS

Alle Artikel getaggt mit "lastfm"

9. Jan 2014 (3)

Internes

100.000

Da sind sie nun also, die 100.000 Scrobbles auf Last.fm. Eigentlich hatte ich schon etwas früher damit gerechnet, aber mein Urlaub im Herbst kam dazwischen. Nicht, dass es eine Rolle spielen würde. Denn als ich mich am 8. November 2004 zu dem Dienst, der damals noch Audioscrobbler hieß, anmeldete, konnte ich ihn noch nicht einmal nutzen. …

Weiterlesen...

5. Aug 2008 (3)

Connected

Most Unwanted Scrobbles

Eine Funktion von last.fm, die ich soweit ich mich erinnern kann noch nie benutzt habe, ist das nachträgliche Löschen von gescrobbelten Tracks. Auf dem last.fm Playground gibt es eine kleine Übersicht darüber, welche Tracks und Bands denn am häufigsten wieder aus den Profilen entfernt werden, weil sich die Hörer offensichtlich schämen.

Hier die Top 5 der Songs:

1. Britney Spears …

Weiterlesen...

23. May 2008 (6)

Connected

Vinylscrobbler

Vinyl ist ja schon ganz cool eigentlich, aber es gibt halt keinen last.fm Support…” …

Weiterlesen...

5. Apr 2008

Connected

Soundamus

Bei Numblog schon vor ein paar Tagen erwähnt, möchte ich auch nochmal auf diesen kleinen aber feinen Service namens Soundamus hinweisen, der anhand eines last.fm Profils Platten auflistet, die in Zukunft herauskommen. Da die Liste auf der persönlichen Playlist bei last.fm basiert, werden auch nur Veröffentlichungen gelistet, die zu den gescrobbelten Tracks passen. Wenn jetzt doch nur noch die Einbindung …

Weiterlesen...

23. Jan 2008

News

Last.fm wird weltgrößte Jukebox

Nachdem CBS im letzten Jahr last.fm für knapp $280 Millionen geschluckt hat, deutet sich jetzt an, wohin der Weg gehen soll: last.fm soll die größte freie Streaming Plattform im Netz werden. Demnach soll es ab sofort neben On-Demand Streaming (allerdings vorläufig nur 3x pro Song) auch volle Album Previews geben, die dann direkt im Anschluss zu den mp3 Portalen von …

Weiterlesen...

18. Mar 2007

Internes

the.last.beat @ last.fm

Seit Ende 2004 angemeldet und nie genutzt, doch damit ist jetzt Schluss! Wem mein gelegentliches Geschwafel über obskure Musik nicht genügt, kann mich gerne auf last.fm adden. Inzwischen habe ich auch meine komplette Musiksammlung mit ID3-Tags versehen, was einer der Gründe war, warum ich es vorher nicht benutzt habe.…

Weiterlesen...