RSS

Alle Artikel getaggt mit "klassiker"

19. Feb 2012

Artists

Track des Tages: Be There

Wow, eben in den Tiefen der Musiksammlung wiederentdeckt: Be There von UNKLE. Drei Jahre nach seinem mittlerweile legendären Album Endtroducing hat DJ Shadow hier 1999 gemeinsam mit James Lavelle noch einen Track gezaubert, der vielleicht der letzte große Trip Hop Track war, bevor das Genre mit der Jahrtausendwende mehr oder weniger den Bach herunter ging. Die Vocals kommen von keinem …

Weiterlesen...
Screamadelica – A Making Of

29. Jun 2011

Visuelles

Screamadelica – A Making Of

Als Primal Scream 1991 ihr Opus Screamadelica veröffentlichten, war ich noch in der Grundschule. Demnach habe ich das Album auch erst gehört, als es schon längst mit dem Prädikat “Klassiker” ausgezeichnet war, und folglich in jedem gut sortierten CD-Regal zu finden sein musste. Zugegeben, ich konnte im weiteren Verlauf nicht mehr allzu viel mit der Band aus Glasgow anfangen, …

Weiterlesen...
National Jukebox

12. May 2011

the.last.beat

National Jukebox

Ein wenig Musikgeschichte fällig? Die Jahre von 1900 bis 1925 dürften selbst die größten Musikkenner allenfalls auf dem Papier kennen, Originalaufnahmen aus dieser Zeit findet man heutzutage wohl nur noch auf dem Flohmarkt oder in einschlägigen Kreisen. In meiner persönlichen Sammlung datiert das älteste Album “nur” auf das Jahr 1940 zurück – Woody Guthries Dust Bowl Ballads. Nachhilfe in …

Weiterlesen...

8. Nov 2010

Visuelles

Dreams

Schon ein paar Jahre alt, aber ich poste das jetzt, weil ich gerade gemerkt habe, dass ich das Video noch nie hier hatte, und weil es mein Lieblingsremix von Ada überhaupt ist, und weil natürlich auch die Originalversion von Fleetwood Mac toll ist, und weil Stellas Elena Lange, die jetzt auf ihrem neuen Album offenbar auf Japanisch singt, hier …

Weiterlesen...
Platte des Tages: Akufen – My Way

21. Aug 2009

the.last.beat

Platte des Tages: Akufen – My Way

Erinnert sich noch jemand an “Microhouse”? Diesen Begriff, der um die Jahrtausendwende generisch für so ziemlich alles zwischen Perlon, Mille Plateaux und Force Tracks angewandt wurde? Der ursprünglich die Mischung aus den Grooves von House und dem experimentelleren, Sample-orientiertem Glitch benannte? Vielleicht ist der Begriff mittlerweile einfach von Minimal aufgesaugt worden, aber trotzdem gibt es zwei Alben, die für mich …

Weiterlesen...

5. Dec 2008

the.last.beat

Everything but the Girl – Each and Every One [Video]

Wenn mich jemand nach meinem Lieblingstrack von Ada fragt, dann sage ich vermutlich Each and Every One, natürlich wohlwissend, dass es sich hierbei um eine großartige Coverversion des nicht minder großartigen Originals von Everything But The Girl handelt. Damals, Anfang der 80er Jahre, haben diese übrigens noch wunderbare Popmusik gespielt, die housigeren und Break-lastigen Sachen, für die die Band …

Weiterlesen...
Richey James Edwards ist tot (erklärt)

26. Nov 2008

News

Richey James Edwards ist tot (erklärt)

Richey James Edwards? Der Name ist vielleicht nicht jedem Leser dieser Seite sofort ein Begriff. Als ursprünglicher Sänger der großartigen Manic Street Preachers, ist Richey James Anfang 1995 kurz vor der Abreise zu einer Promotour in die USA verschwunden. Außer seinem Auto, das auf einem Parkplatz in der Nähe der für Selbstmordversuche bekannten Severn Bridge gefunden wurde, gibt es …

Weiterlesen...

2. Sep 2008

Visuelles

50 Greatest Arts Videos

Der Guardian hat 50 Videos auf YouTube ausgegraben, die man nicht auf MTV sehen wird, und vermutlich auch nie gesehen hat, weil sie eben zu selten, zu unpoliert oder einfach zu unbekannt sind, darunter der erste Auftritt von Madonna, eine Übungssession von Nirvana aus den 80ern, Hendrix und The Who beim Zerdeppern ihres Equipments und eine 11-minütige Liveversion von Coltranes …

Weiterlesen...

31. Jul 2008

Visuelles

Eins Zwo – Hand aufs Herz [Video]

Wieso? Bombentrack, Bombenvideo, Bombenlyrics. Und ein Klassiker dazu. Das hab ich jetzt mal wieder gebraucht.

auf die Bühnen der Jugendzentren und Dorfdiscos
bring ich Dirty Dancing und postpubertären Zwangsvulgarismus
während dumme Sprüche und Reimrestposten schon
manch einen Hormonspiegel überfordern an Testosteron

Weiterlesen...

8. Jun 2008

Freebies

Classic Hip Hop Battles

Umzug, Arbeit, Uni, EM – man kommt ja momentan zu nichts mehr. Schon gar nicht zum Musikhören. Trotzdem gibt es hier eine kleine Liste mit Hip Hop Battles, die bis ins Jahr 1978 zurückdatieren. Zugegeben, eher etwas für Fans und teilweise etwas hölzern, aber ein netter Einblick in die Zeit, als man Battles noch ernst nehmen konnte.…

Weiterlesen...

26. May 2008

Artists

Sunday Brunch

…and before you realize it, it’s a new day…

Es ist immer wieder schön wenn ein Track in der Playlist auftaucht, den man schon länger nicht gehört hat, aber der einen jedes Mal aufs Neue glücklich macht. So gerade geschehen bei Midsummer Night von Sunday Brunch, ein schwedisches House-Projekt, das bemerkenswerterweise aus Technohead Jesper Dahlbäck und Drum & Bass …

Weiterlesen...
Altes von Aphex, neues von Snd

11. Apr 2008

News

Altes von Aphex, neues von Snd

Lange hat es gedauert, jetzt ist die remasterte Version von Aphex Twins Selected Ambient Works 85-92 auch auf CD und mp3 erhältlich (exklusiv via Beatport). Schon zu Zeiten des Releasedates 1993 wurde viel über das Debütalbum mit dem ikonographischen Cover des Wunderkinds aus Cornwall gesprochen, da der junge Richard D. James einige der Tracks nach eigenen Aussagen bereits im Alter …

Weiterlesen...
 1 2 3 Next