RSS

Alle Artikel getaggt mit "12inch"

Steffi – Kill Me (Ostgut Ton)

24. Feb 2010 (2)

Singles

Steffi – Kill Me (Ostgut Ton)

Steffi macht mit dieser Platte auf Ostgut Tonträger genau dort weiter, wo Prosumer & Murat Tepeli angefangen haben: reduziert-groovendes House mit Chicago-Anleihen und gehörig Pop-Appeal. Elif Biçer, die Haus-Chanteuse von Ostgut, bekommt nach diversen Support-Vocals im Original von Kill Me zum ersten Mal wirklich die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen, singt hier über verflossene Liebe und großes Break-Up-Drama, …

Weiterlesen...
Sebo K – Spirits (Mobilee)

8. Dec 2009

Singles

Sebo K – Spirits (Mobilee)

Sebo K schätze ich durchaus als Produzent, und auch sein aktueller Remix von Martyns Elden St. (u.a. zu finden auf der von ihm gemixten Watergate 04) und Far Out aus dem letzten Jahr (nicht zuletzt dank des Agnès Remix) finde ich sehr gelungen. Eigentlich enthält auch die neue 12″ auf Mobilee alle Zutaten, mit denen man mich glücklich stellen …

Weiterlesen...
Kadebostan – Vodka Wedding (Freude am Tanzen)

7. Dec 2009

Singles

Kadebostan – Vodka Wedding (Freude am Tanzen)

Kadebostan war mit seinen vorherigen Releases auf Freude am Tanzen schon immer etwas an der experimentellen Seite von House und Techno angesiedelt, und auch die A-Seite dieser EP knüpft hier scheinbar nahtlos an: Monkey Swing (Straight to the Zoo Mix) macht seinem Namen alle Ehre und beginnt mit klaustrophobischen String-Loops, nervös zuckenden Hi-Hats, rumpelnden Snares und einem Akkordeon, dass direkt …

Weiterlesen...
Dixon – Temporary Secretary Edits (Innervisions)

7. Dec 2009 (1)

Singles

Dixon – Temporary Secretary Edits (Innervisions)

Dixon, der Schlawiner, hat es tatsächlich geschafft, auch in diesem Jahr mit einem seiner Edits wieder einen meiner Lieblingstracks unter die Leute zu bringen. Letztes Jahr war es noch der Edit von Ane Bruns Headphone Silence im Henrik Schwarz Remix, dieses Jahr knüpft er sich die Junior Boys mit Hazel vor. Der Original House-Remix von Ewan Pearson ist schon exzellent …

Weiterlesen...
Marcel Dettmann – MDR 006

6. Oct 2009 (2)

Singles

Marcel Dettmann – MDR 006

Furchtbare Platte von Marcel Dettmann auf eigenem Label. Wenn hier noch weniger passieren würde, dann liefe die Platte wohl rückwärts auf dem Teller. Einen Unterschied würde das aber vermutlich auch nicht machen. Denn während es bei Apron und Rerun wenigstens noch ein bisschen nervös vor sich hin zuckt und dabei zumindest einen Hauch von Dynamik versprüht, wird bei Kernel eigentlich …

Weiterlesen...
John Daly – Aurora (IRR)

4. Sep 2009

Singles

John Daly – Aurora (IRR)

Hat eigentlich jemand mitbekommen, dass John Daly im Frühjahr ein richtig gutes Album auf Wave Music veröffentlicht hat? Denn irgendwie habe ich nicht eine Rezension davon gelesen. Dies nur am Rande für all jene, die nach dem Hören dieser neuen EP auf dem Areal-Sublabel IRR Lust auf mehr Musik des Iren bekommen haben, dem vielleicht unterbewertesten House-Producer momentan. Zwei Tracks, …

Weiterlesen...
VA – Kann 00 Remixed (Kann 003)

3. Jun 2009 (1)

Singles

VA – Kann 00 Remixed (Kann 003)

Kann Records aus Leipzig hat sich mit gerade mal drei Releases seit letztem Herbst schon einen beachtlichen Namen gemacht, und das auch völlig zu Recht, war doch sowohl das Debüt von Sevensol & Bender ein ziemlicher Hammer, als auch die eröffnende Mini-Compilation Kann 00 ein Treffer ins Schwarze. Von dieser gibt es nun zwei Tracks im Remix. Zum einen Sevensol …

Weiterlesen...
Marek Hemmann – Gemini (Fat 42)

27. May 2009 (1)

Singles

Marek Hemmann – Gemini (Fat 42)

Marek Hemmann, letzten Monat noch zusammen mit Produktions-Partner Mathias Kaden auf Freude am Tanzen zu finden, bringt eben diese jetzt auch wieder auf Single-Pfaden zurück. Und wie! Zwei Tracks, die so wunderbar euphorisch und optimistisch sind, dass man die Poolparty locker auch auf Balkonien steigen lassen könnte. Das verbindende Element ist hier ganz klar die verspielte Jazzigkeit, die sich …

Weiterlesen...
RYDM – Aftermath EP jetzt draußen!

23. May 2009 (1)

Artists

RYDM – Aftermath EP jetzt draußen!

Eine kleine Ankündigung in eigener Sache, aber da Herr Rydm zu schüchtern ist, um es selbst zu machen, übernehme ich jetzt mal den Aufgabe, die Message unter die Leute zu bringen: Unser Teilzeit-Autor RYDM hat sein erstes Release am Start, und zwar auf dem neuen Frankfurter Digital-Label Homemade Records. Auf der Aftermath EP gubt es vier angedubbte Deep-House Tracks, …

Weiterlesen...
Heiko Laux – Bitscream (Baalsaal 007)

26. Mar 2009 (1)

Singles

Heiko Laux – Bitscream (Baalsaal 007)

Über Kanzleramt Gründer Heiko Laux gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen; seit gut 15 Jahren ist er nun schon im Geschäft, aber wie es auch die letzten Releases schon angedeutet haben, hat sich Laux, früher primär im straighten, Detroit-beeinflussten Techno beheimatet, inzwischen etwas mehr Richtung House orientiert. Auf Bitscream, einem der wenigen Releases, die nicht auf seinem …

Weiterlesen...
Lawrence – Jill (Mule 057)

18. Mar 2009 (4)

Singles

Lawrence – Jill (Mule 057)

Nach den letzten doch stark stagnierenden, wenn auch nicht minder angenehmen, Releases von Lawrence und seinem Alter Ego Sten, ist es umso erfreulicher, dass sich die neue Single von Peter Kersten auf Mule Electronic doch in einem etwas anderen Gewand präsentiert als erwartet: Jill nimmt im Vergleich zu früheren Tracks einiges an Tempo heraus, und blinzelt im Midtempo mit der …

Weiterlesen...
Norman Nodge – MDR 05

11. Mar 2009 (1)

Singles

Norman Nodge – MDR 05

Norman Nodge ist neben Labelgründer Marcel Dettmann bislang der einzige Artist im Roster von MDR, eines der vielen kleinen Label, die aus dem alles überragenden Schatten des Berghain und seinen Residents entstanden sind. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass auch Nodge den kristallinen, dunklen, etwas dubbigen Sound, der gemeinhin mit der Techno-Institution in Verbindung gebracht wird, produziert, und hier …

Weiterlesen...
 1 2 3 4 5 ... 7 Next