RSS

8. Feb 2013 (2)

Tägliches

Koksfail

Ich habe tatsächlich mal erlebt, wie jemand nach dem Ziehen der Line den Rest des Zeugs weggeniest hat. Als rein passiver Beobachter natürlich. Nicht ganz so witzig wie der Kollege hier, aber die Reaktionen waren ähnlich. …

Weiterlesen...

4. Feb 2013

Visuelles

Beach House – Forever Still

Das Label “Kurzfilm” ist natürlich übertrieben für das folgende Video von Beach House. Die Band spielt nämlich nur vier Songs ihres aktuellen Albums (Wild, The Hours, Wishes, Irene). Vor einer landschaftlich schönen Szenerie in Texas, zugegeben, aber eine echte Story gibt es nicht. Macht aber nichts, denn hey, es ist Beach House. …

Weiterlesen...

2. Feb 2013

Visuelles

Robot Johnson

Neulich in Offenbach, an einem frühen Wintersonntagmorgen, konnte man diese seltene Kreatur beobachten. …

Weiterlesen...

31. Jan 2013 (1)

Positionen

Boiler Room

Gute Musik, scheiß Setting. So lässt sich der Boiler Room zusammenfassen. Der Knüller aus dieser Reihe war für mich bis dato der weibliche Groupie während des Sets von Henrik Schwarz, die zunächst die ganze Zeit neben ihm tanzt und sich dann irgendwann mit seinem Handtuch den Schweiß abwischt. Könnte natürlich auch seine Freundin gewesen sein. Oder die kleine Schwester. …

Weiterlesen...

31. Jan 2013

Tägliches

Musikjournalismus Bullshitbingo

Hihi, da musste ich jetzt doch ein wenig Schmunzeln über das A bis Z des Musikjournalismusbullshit. Ich wollte ja schon seit Jahren mal ein Tool programmieren, das aus einer bestimmten Menge von bestehenden Reviews einzelne Satzfragmente neu zusammenbaut, ein Review-Generator quasi. Mein Favorit jedenfalls, auf den ich natürlich auch in meinen Interviews nicht verzichten möchte, ist dieser hier: …

Weiterlesen...

31. Jan 2013

Visuelles

“Whateverest”, die Geschichte des Inspector Norse

Todd Terjes Inspector Norse tauchte in unserer Bestenliste des vergangenen Jahres auf, und das natürlich völlig zu Recht. Das Video zu besagtem Song fand ich beim ersten Ansehen dagegen etwas strange, aber wer die folgende Kurzdoku Whateverest von Kristoffer Borgli gesehen hat, versteht die ganze Geschichte etwas besser. Der junge Mann in dem Video, der so ausgelassen tanzt und nebenbei …

Weiterlesen...

30. Jan 2013

Visuelles

Miniserie: New American Noise

New American Noise ist der Titel einer kleinen Dokuserie, die gerade auf dem Sundance Filmfestival Premiere feierte und auch auf dessen YouTube-Kanal läuft. Die sieben Folgen beschäftigen sich unter anderem mit der Shoegaze-Szene in Portland, mit “Strip Club Rap” in Atlanta, mit Bounce-Musik in New Orleans, sowie in einer Episode mit Underground Rap in New York, in der …

Weiterlesen...

29. Jan 2013

Visuelles

Frankfurt im Nebel

Das folgende Filmchen von Gerry Kaul habe ich gerade zufällig auf Vimeo entdeckt, und da ich hier schon lange nichts mehr dergleichen hatte, gibt es nun ein paar neblige Impressionen aus der schönsten Stadt der Welt. …

Weiterlesen...

28. Jan 2013 (2)

Positionen

It was for You, it was for Us

Ich habe mir die Tage das neue Album A Careful Ecstacy von Bvdub auf Darla gekauft. Es war wie schon die letzten Male keine Frage des obs, sonder des wanns. Weil ich weiß, dass es mir gefallen wird. Weil Brock van Wey meiner sicherlich nicht ganz objektiven Meinung nach noch nicht einen schlechten Track in seinem Leben veröffentlicht hat. Weil …

Weiterlesen...

14. Jan 2013

Freebies

Neue EP von Cocaine 80s

Cocaine 80s ist eigentlich ein Projekt von Hip-Hop-Produzent No I.D. Im vergangenen Jahr hat der ehemalige Mitstreiter von Common auf den gratis EPs Ghost Lady und Express OG bereits für Aufsehen gesorgt mit seiner Mischung aus radiotauglichem Hip Hop, ein bisschen Indie-Einschlag und einigen namhaften Gästen, darunter eben der genannte Common und Nas. Mit The Flowers of Life haut Cocaine …

Weiterlesen...

14. Jan 2013 (2)

Freebies

Biosphere Mix von Funky Jeff

Biosphere geht wirklich immer, und deshalb gehört der Norweger auch zu meinen meistgehörten Künstlern. Erstaunlich ist dabei, wie Geir Jenssen es geschafft hat, als Teil der Pop-Band Bel Canto zu frühen Techno-Entwürfen zu kommen, sich schließlich tief im Ambient zu vergraben, nur um in den vergangenen Jahren dann immer wieder mit dem Jazz zu liebäugeln. Eine ausgezeichneten Querschnitt durch Jenssens …

Weiterlesen...

10. Jan 2013

News

Mala in Cuba (live in Brixton)

Zugegeben, ich habe Malas musikalischen Ausflug nach Kuba erst spät entdeckt, nämlich erst im Dezember, kurz vor Weihnachten. Das könnte daran liegen, dass ich mit Mala und den anderen Herrschaften aus dem Digital-Mystikz-Umfeld nie so wirklich gut konnte. Jedenfalls hat mich Mala in Cuba am Ende dann doch ziemlich überrascht mit seiner Kombination aus tief grollenden Subbässen, kubanischer Musik und …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 5 ... 140 Next