RSS

Kategorie | Reviews RSS

Onra – 1.0.8 (Favourite)

7. Apr 2009

Alben

Onra – 1.0.8 (Favourite)

Sein letztes Album Chinoiseries hat Onra, der französische Produzent mit vietnamesischen Wurzeln, nach einem Besuch in den Tiefen der Plattenläden Saigons und den dort entdeckten Fundstücken produziert. Der Süd-Ost-Asiatische Einfluss ist auch in abstrakter Form noch auch auf 1.0.8 zu finden, allerdings braucht Onra gar keinen konzeptuellen Überbau – seine Tracks wirken auch so und gehen mit erstaunlicher Konsequenz …

Weiterlesen...
Heiko Laux – Bitscream (Baalsaal 007)

26. Mar 2009 (1)

Singles

Heiko Laux – Bitscream (Baalsaal 007)

Über Kanzleramt Gründer Heiko Laux gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen; seit gut 15 Jahren ist er nun schon im Geschäft, aber wie es auch die letzten Releases schon angedeutet haben, hat sich Laux, früher primär im straighten, Detroit-beeinflussten Techno beheimatet, inzwischen etwas mehr Richtung House orientiert. Auf Bitscream, einem der wenigen Releases, die nicht auf seinem …

Weiterlesen...
Lawrence – Jill (Mule 057)

18. Mar 2009 (4)

Singles

Lawrence – Jill (Mule 057)

Nach den letzten doch stark stagnierenden, wenn auch nicht minder angenehmen, Releases von Lawrence und seinem Alter Ego Sten, ist es umso erfreulicher, dass sich die neue Single von Peter Kersten auf Mule Electronic doch in einem etwas anderen Gewand präsentiert als erwartet: Jill nimmt im Vergleich zu früheren Tracks einiges an Tempo heraus, und blinzelt im Midtempo mit der …

Weiterlesen...
Prefuse 73 – Everything She Touched Turned Ampexian (Warp)

13. Mar 2009

Alben

Prefuse 73 – Everything She Touched Turned Ampexian (Warp)

Scott Herren, besser bekannt als Prefuse 73 und weniger bekannt als Savath & Savalas und Delarosa + Asora, war nie ein Mann für lange Tracks, für ausgedehnte Kompositionen oder klassische Songstrukturen. Gerade als Prefuse 73 hat er schon immer den direkten Weg gesucht, ein Weg, der mit einer Mischung aus IDM, Cut-Ups und HipHop Beats, ein wenig Live-Drumming und, …

Weiterlesen...
The Whitest Boy Alive – Rules (Asound)

11. Mar 2009 (4)

Alben

The Whitest Boy Alive – Rules (Asound)

So ist das also. Während die Welt weiterhin sehnsüchtig auf ein neues Album der Kings of Convenience wartet, tourt Erlend Oye, unser norwegischer Lieblingsnerd mit dem Faible für übergroße Brillen, lieber mit seiner Berliner Kombo als The Whitest Boy Alive durchs Land. Und nicht nur das, nebenbei hat er auch Zeit, mit eben jener im sonnigen Mexiko am Strand des …

Weiterlesen...
Norman Nodge – MDR 05

11. Mar 2009 (1)

Singles

Norman Nodge – MDR 05

Norman Nodge ist neben Labelgründer Marcel Dettmann bislang der einzige Artist im Roster von MDR, eines der vielen kleinen Label, die aus dem alles überragenden Schatten des Berghain und seinen Residents entstanden sind. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass auch Nodge den kristallinen, dunklen, etwas dubbigen Sound, der gemeinhin mit der Techno-Institution in Verbindung gebracht wird, produziert, und hier …

Weiterlesen...
Omar-S – Fabric 45 (Fabric)

10. Mar 2009 (1)

Alben

Omar-S – Fabric 45 (Fabric)

Omar-S scheint ein Mann zu sein, der sagt, was er denkt. Egal ob er nun von Villalobos gehört hat oder nicht, nur weil sein Mix für die Fabric-Reihe wie eben der von Villalobos exklusiv aus eigenen Tracks besteht, muss er ja nicht zwangsweise das Konzept kopiert haben. Recht hat er. Nachdem das geklärt ist, kann man auch genauer auf …

Weiterlesen...
Snd – Atavism (Raster Noton)

16. Feb 2009 (1)

Alben

Snd – Atavism (Raster Noton)

Snd auf Raster Noton, das scheint wie Ying und Yang zu passen. Spätestens nachdem Mat Steel und Mark Fell schon 2005 unter dem Synonym Blir auf dem Album von Alva Noto veröffentlichten, habe ich wohl kein anderes Projekt so sehr mit der Ästhetik des Labels in Verbindung gebracht wie Snd, daher ist diese Zusammenkunft auch nicht wirklich überraschend. Snds …

Weiterlesen...
Gabriel le Mar – Dubwize (Thinner)

3. Feb 2009

Alben

Gabriel le Mar – Dubwize (Thinner)

Gabriel le Mar sollte man eigentlich nicht mehr weiter beschreiben müssen. Seit Mitte der 90er Jahre hat er mit einem guten Dutzend Projekten und dubbigen Soundscapes auf sich aufmerksam gemacht, und er hat gerade zusammen mit Alex Azary als Aural Float und aktuell Subsonic Park maßgeblich den Sound von Elektrolux geprägt. Inzwischen ist er bei Thinner angekommen, und spätestens mit …

Weiterlesen...
Terre Thaemlitz – Midtown 120 Blues (Mule)

17. Jan 2009 (7)

Alben

Terre Thaemlitz – Midtown 120 Blues (Mule)

What is house? Seit 20 Jahren geht die Frage um, kaum ein Jahr vergeht ohne dass die alte Maxime von Liebe und Happiness nicht wieder aufgegriffen und als Credo von House ausgewiesen werden. Gerade in den letzten zwei Jahren konnte man im Plattenladen seiner Wahl, analog oder digital, die House-Schublade wieder wachsen sehen. Deep ist inzwischen das Zauberwort. Doch was …

Weiterlesen...
Portable – The Emerald Life (Musik Krause 28)

7. Jan 2009 (1)

Singles

Portable – The Emerald Life (Musik Krause 28)

Portable aka Bodycode aka Alan Abrahams war schon immer ein etwas seltsamer Charakter im Technozirkus, immer etwas neben der Spur denkend, oft auch ein wenig zu verkopft um die wirklich großen Hits zu machen, und doch immer wieder für spannende Releases mit toller Atmosphäre gut. Seit der 12″ auf Perlon scheint Portable auch seinen Groove gefunden zu haben, wie die …

Weiterlesen...
T++ – Audio1995#8 (Apple Pips)

4. Jan 2009 (3)

Singles

T++ – Audio1995#8 (Apple Pips)

Spätestens seit den Remixen zu Appleblims Over Here sollte man Apple Pips nicht unbedingt als Dubstep-Label sehen, und auch die neue Platte von Berlins T++ hat mit der allgemeinen Definition von Dubstep herzlich wenig zu tun. Im Gegenteil, die A-Seite ist vielmehr düster-pulsierendes 90er Jahre Techno á la Substance und Monolake, dessen kaum erkennbare Vocalsplitter hier mit ordentlich Echo aus …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 5 ... 16 Next