RSS

Kategorie | Alben RSS

Bastian Wegner – Elmsfeuer

20. Dec 2010 (1)

Alben

Bastian Wegner – Elmsfeuer

Nein, diesmal gibt es keine Minimal-Elektronika auf dem wiederbelebten Sähkö, sondern angestaubt jazzige Kompositionen des Kölners Bastian Wegner. Dazu Streicher, opulent, die immer wieder überfallartig auftauchen, wenn man gerade seinen Blick vom Schreibtisch aus dem Fenster, auf die Hauswände, die einzeln beleuchteten Zimmer des Hinterhauses und die mit Schnee beladenen Dachgiebel gleiten lässt. Abdriften, das ist erlaubt. Abschalten nicht. …

Weiterlesen...
The Hundred in the Hands – s/t

31. Oct 2010

Alben

The Hundred in the Hands – s/t

So in etwa könnte die Kurzbiografie von The Hundred in the Hands lauten: Ein Männlein-Weiblein Duo aus Brooklyn, das Indiepop mit Elektronik macht. Das allein wäre für mich schon Grund genug, einen weiten Schritt um die Musik der Band zu machen. Wieso ich es doch nicht getan habe, liegt wohl vor allem am Label, auf dem das selbstbetitelte Debütalbum nun …

Weiterlesen...
Walkner.Möstl – Structures

28. Oct 2010 (1)

Alben

Walkner.Möstl – Structures

Walkner.Möstl, das ist gute alte Wiener Schule. Man erinnert sich: G-Stone, Kruder & Dorfmeister, Peace Orchestra, Tosca, Sofa Surfers – die Downbeat-Legenden der späten 90er Jahre. Auch Uwe Walkner und Klaus Möstl gehörten dazu, damals. Im Jahr 2000 erschien ihr Album Heaven or Hell, das immer gern übersehen wird wenn man zurückblickt, aber sich mit Recht eines der …

Weiterlesen...
Kings of Convenience – Declaration of Dependence

7. Oct 2009 (1)

Alben

Kings of Convenience – Declaration of Dependence

Ach ja, die Kings of Convenience, die zwei knuddeligen Nordlichter Erlend und Eirik sind zurück mit dem dritten Album. Lange hat es gedauert, gute fünf Jahre, aber sie waren nie die schnellsten Arbeiter, die beiden. Der Name ist Programm, könnte man meinen. Dabei waren sie nicht untätig in der Zwischenzeit, denn Erlend Øye hat schon im Frühjahr zusammen mit …

Weiterlesen...
Raekwon – Only Built 4 Cuban Linx II

28. Sep 2009 (1)

Alben

Raekwon – Only Built 4 Cuban Linx II

Vor 14 Jahren, 1995, hat Raekwon mit Only Built 4 Cuban Linx eines der bis heute besten Solo-Alben aller Wu-Tang-Member veröffentlicht und einen Klassiker des East-Coast-Rap erschaffen. Jetzt schreiben wir 2009 und und Pt. II ist vollendet. Dass die einfache Referenz eines vorherigen Albumtitel nicht immer von gleicher Qualität zeugen muss, hat Jay-Z gerade mit einem Witz namens The Blueprint

Weiterlesen...
Thomas Köner – La Barca

28. Sep 2009

Alben

Thomas Köner – La Barca

Thomas Köner ist ein alter Hase im Business. Damals, Anfang der 90er Jahre, hat er mit Teimo und Permafrost vielleicht die ersten Alben produziert, die nach “Arctic Ambient” klangen, bevor Biosphere den Sound dann endgültig publik machte. Zu dieser Zeit hatte sich Köner aber schon umorientiert, und war gemeinsam mit Andy Mellwig als Porter Ricks mit einem aquatischen Dub-Sound auf …

Weiterlesen...
Dinosaur Jr.- Farm

6. Sep 2009 (2)

Alben

Dinosaur Jr.- Farm

Alte Hunde beißen nicht. Von wegen! Dinosaur Jr. kommen mit dem zweiten Album seit ihrer Reunion im Jahr 2005 mit einem Paukenschlag zurück, der in diesem Jahr nur schwer zu toppen sein dürfte. Ich weiß nicht mehr, wann ich das letzte Mal unbeobachtet Luftgitarre gespielt habe, aber zu jedem Track auf Farm habe ich das Bedürfnis danach, ganz einfach weil …

Weiterlesen...
Oliver Koletzki – Großstadtmärchen

6. Sep 2009 (2)

Alben

Oliver Koletzki – Großstadtmärchen

Ich hatte ja immer so meine Differenzen mit Oliver Koletzki. Das hat keine persönlichen Günde, nur mag ich seine Verkörperung des “3-Tage-Wach-Phänomens” nicht, das ihm scheinbar auf allen Bildern den klassischen Feieropfer-Look gibt, der durch das Tragen von stereotypischen ‘Minimal-Schals’ bei scheinbar jeder Jahreszeit noch verstärkt wird. Auch finde ich den Namen seines Labels – Stil vor Talent – …

Weiterlesen...
Brock van Wey – White Clouds Drift On and On

16. Jul 2009 (1)

Alben

Brock van Wey – White Clouds Drift On and On

Warum Brock van Wey gerade für die Releases auf Echospace Detroit seinen bürgerlichen Namen wählt, weiß wohl nur er selbst. Sein erstes “richtiges” Album jedenfalls macht genau dort weiter, wo er im Frühjahr als Bvdub mit dem großartigen Stück To Live aufgehört hat: im beat- und grenzenlosen Ambienthimmel. Es ist kein Geheimnis, dass ich Fan von Bvdubs Produktionen bin, und …

Weiterlesen...
Moritz von Oswald Trio – Vertical Ascent

15. Jul 2009 (6)

Alben

Moritz von Oswald Trio – Vertical Ascent

Das Moritz von Oswald Trio, diese Supergroup der elektronischen Musik, bei der neben dem Namensgeber auch noch Max Loderbauer von .nsi und Vladislav Delay dazugehören, gibt es schon länger. In den letzten beiden Jahren konnte man bereits vereinzelte Liveshows des Trio genießen, bei denen Delay an den Drums saß, Loderbauer an den Synths, und von Oswald für das Programming und …

Weiterlesen...
Svarte Greiner – Kappe

3. Jun 2009 (1)

Alben

Svarte Greiner – Kappe

Wer dachte, dass das Debüt von Erik K. Skodvin alias Svarte Greiner schon eine ziemlich düstere Angelegenheit war, sollte Kappe besser nicht im Dunklen hören. Denn die vier Tracks gehören zum verstörtesten und düstersten Dark-Ambient, das ich seit langem gehört habe. Vier Kompositionen in unterschiedlicher Länge, von denen der fast schon ironisch betitelte Opener Tunnel of Love noch das kürzeste …

Weiterlesen...
Camera Obscura – My Maudlin Career

1. Jun 2009 (1)

Alben

Camera Obscura – My Maudlin Career

Die Schotten um Camera Obscura haben schon mit den letzten beiden Alben stark daran gearbeitet, ihre Mischung aus zuckersüßen Pop-Melodien und traurig-zynischen Texten endlich aus dem Schatten ihrer Glasgower Kollegen von Belle & Sebastian zu heben, und zumindest für mich ist dieser Schritt mit My Maudlin Career endgültig gelungen. Denn das vierte Album ist nicht nur das eingänglichste, sondern vor …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 5 ... 9 Next