RSS

Kategorie | Positionen RSS

Konzertfeeling

5. Aug 2008

Positionen

Konzertfeeling

In der Regel überfliege ich die unglaubliche Masse an Festival- und Konzertreviews von Pitchfork nur noch. Wie auch immer, eher durch Zufall bin ich am Lollapalooza Report von Amy Phillips hängengeblieben, und ihr Bericht des Wilco-Auftritts entfaltet genau eine Erkenntnis, die auch ich persönlich in letzter Zeit öfters hatte, nämlich dass man sich ein gutes Konzerterlebnis häufig selbst schwierig macht.…

Weiterlesen...

27. Jun 2008

Positionen

Resident Advertiser?

“Indpendent” ist ein Wort, das man häufig mit Blogs in Verbindung bringt. Unabhängig, unparteiisch und stets kritisch, das ist die Prämisse unter der viele Blogs stehen, und die letztendlich aussschlaggebend für den stetigen Erfolg von Blogs ist, so dass die oft zitierte Blogosphäre schon lange mehr als nur eine Alternative zu den klassischen Medien ist, sondern diese überholt hat. Dass …

Weiterlesen...

16. May 2008

Positionen

Supporting Role

Test Industries fragt sich nicht ganz unberechtigt nach dem Einfluss von großen Namen und bekannten DJs auf neue und jüngere Künstler. Obwohl gerade die elektronische Musik in den letzten Jahren immens von der Entwicklung im Web profitiert hat (Netlabel, Blogs, MySpace etc.), und es vermutlich leichter denn je ist sein Material an ein Publikum zu bringen, so kommt der endgültige …

Weiterlesen...
The State of Stadiontechno

1. May 2008

Positionen

The State of Stadiontechno

Vor einigen Jahren, es dürfte zwischen Play und 18 gewesen sein, war ich mal auf einem Moby Konzert. Ich war jung, hatte das nötige Kleingeld, und mochte die quietschbunten Technoproduktionen aus den 90er Jahren. Moby war zu diesem Zeitpunkt noch nicht gänzlich in der Irrelevanz verschwunden, und auch die irritierende Weltverbesserer-meets-Veganer Attitüde hat sich zu diesem Zeitpunkt noch in Grenzen …

Weiterlesen...
Schade, TAZ

19. Apr 2008

Positionen

Schade, TAZ

Da war in der gestrigen Freitagsausgabe (18.4.2008) schon ein großer, einseitiger Bericht über Portishead und deren neues Album zu finden, und dann hat man doch tatsächlich die Bandmitglieder falsch betitelt.

Das obrige Bild zeigt natürlich Beth Gibbons, Geoff Barrow und Adrian Utley (vl.n.r.), und nicht Gibbons, Utley und Barrow, wie in der Zeitung erwähnt. Tippfehler, kann passieren, aber peinlich an …

Weiterlesen...

27. Feb 2008

Positionen

Sinkt die Aufmerksamkeit für Musik?

Beitrag #38363 zu dem Thema “Digitalisierung und Hörverhalten”, aber trotzdem schön gesagt von Graeme Thomson:

Does anyone still do this when they get a new release: sit down and physically play it over and over again while giving it their sole, undivided attention? Is the sense of breathless anticipation impossible to recreate in the digital age, when we might already …

Weiterlesen...

17. Jan 2008

Positionen

Mp3 Blogs kill Artists

Auch so ein schönes Streitthema: Schaden mp3 Blogs den Künstlern, oder sind sie ein hilfreiches Promotionstool, wie sie selber gerne von sich behaupten? Ich persönlich bin kein großer Fan von mp3 Blogs, was vor allem damit zusammenhängt, dass ich nicht gerne einzelne, schlecht getaggte Tracks mit unterschiedlicher Bitrate ziehe. Wobei es natürlich auch die Blogs gibt, die ganze Alben / …

Weiterlesen...

3. Jan 2008

Positionen

Musikindustrie vs. Leaks

Adrienne Day geht für das New York Magazine der Frage nach ob die Musikindustrie nicht selbst dafür verantwortlich ist, dass Alben in der Regel schon Wochen, teilweise Monate, vor der eigentlichen Veröffentlichung im Netz als Raubkopie auftauchen. Natürlich muss man zuerst festhalten, dass Promo CDs in der Regel natürlich von der Musikindustrie kommen – von Labels, Vertrieben und PR Vetretern, …

Weiterlesen...

19. Dec 2007

Positionen

Vinyl will Survive

Durch Zufall bin ich über den schon etwas älteren (Sommer 2006) Artikel Vinyl will Survive von Peter Chambers auf RA gestolpert, der sich mit der Gretchenfrage des DJing befasst – Vinyl oder Digital? Abgesehen davon dass der Autor Vinyl nicht vom Aussterben bedroht sieht und selbst überzeugter Vinylkäufer ist, wird ein Punkt angesprochen, über den ich mir selbst die Tage …

Weiterlesen...

29. Nov 2007

Positionen

Stand der Musikindustrie – Profit und Veränderung

Eigentlich keine Überaschung, dass heute Morgen gleich zwei lesenswerte Beiträge zum Thema Musikindustrie und deren Tod bzw. Zukunft, wobei das eine vielleicht nur aus dem anderen entspringen kann, in meinem Feedreader auftauchten. Das Thema Musikindustrie ist so populär wie seit langem nicht mehr, es wird in einem fast ermüdenden Maße propagiert und dekonstruiert, nicht nur von den Medien, sondern vor …

Weiterlesen...

21. Sep 2007

Positionen

‘Keep it real’ in der digitalen Musikwelt

Einen hab ich noch für heute: Textor, die rappende Hälfte der Kinderzimmer Productions, äußert sich in einem Artikel der taz sehr persönlich über digitale Musikproduktion, und die durch die schiere Masse resultierende Achtlosigkeit gegenüber dem Künstler. Zudem formuliert er auch einen Appell ans uns, die Hörer, die sich früher oder später entscheiden müssen welchen Weg sie gewollt sind zu …

Weiterlesen...
Das Ende des Albums?

29. Mar 2007

Positionen

Das Ende des Albums?

Letzte Woche griff Bleed im De:bug Blog die Meldung auf, dass CD Verkäufe weiterhin schwächeln, wohingegen andere Formen wie Merchandising und Konzerte eine immer wichtigere Geldquelle für die Künstler darstellen. Wie Bleed richtig stellt, zielen diese Analysen jedoch größtenteils auf Albenverkäufe ab, und Alben, lapidar gesagt, sind im Zeitalter von iTunes und Co einfach out. Wenn man sich vor einigen …

Weiterlesen...
 Prev 1 2 3 4 Next