RSS

21. September 2007, 10:34

Technik

Xone 2D

Jaja, Allen & Heath machen schon feine Sachen, und gerade im Bereich des digitalen DJings wird die Palette nun ausgebaut: Xone2D heißt die neue Kombination aus Mixer und Interface, und stellt so etwas wie den kleinen Bruder des Xone3D dar. USB Soundkarte, MIDI Interface, BPM Counter, Digital I/O und bis zu vier Sterokanäle stehen zu buche, und natürlich lässt sich das Gerät auch als Mixer im ‘klassischen’ Sinn verwenden.

Ob bei einem Preis von ca. 800€ der Xone2D allerdings dem Anspruch einer kostengünstigeren Alternative zum 3D gerecht wird wage ich zu bezweifeln.