RSS

28. March 2008, 16:09

News

Vladislav Delay Updates

Unser Lieblingsfinne Vladislav Delay hat offensichtlich einiges vor in diesem Jahr. Zum einen wäre da das neue AGF/Delay Album, für das momentan ein Release im Herbst/Winter angepeilt ist. Zum anderen wird das 2001 auf Mille Plateaux veröffentlichte Anima Album neu aufgelegt, wobei der 60 minütige Originaltrack auch in kompakter, editierter Form erhältlich sein wird, für alle, deren Aufmerksamkeitsspanne nicht mehr die eines Goldfischs überschreitet. Altes Futter in neuer Verpackung gibt es auch als Download bei Boomkat: Andy Stott hat sich Delays Recovery Idea vorgenommen, und daraus einen typisch dichten brodelnden Dubtechno Track gezaubert.

Aktuell findet man Delay nicht nur gelegentlich als Drummer zusammen mit Moritz von Oswald auf der Bühne (wie zuletzt bei der Transmediale gesehen), sondern auch mit seinem neu geformten Quartet, zu dem u.a. auch Mika Vainio gehören, auf Tour, wie beispielsweise am 11.4. im Rahmen des Berliner My Favourite Thing Mini-Festivals. Gute Nachrichten für Liebhaber gediegener Dubsounds also.

# Feature @ Residentadvisor

Ein Kommentar

Trackbacks

  1. [...] schon 2008 hat Delay gemeinsam mit Vainio auf der Bühne gestanden und ich hab das damals sogar gebloggt. Nun kommt also “nur” das Album. Na denn. honest jons, mika vainio, upcoming, [...]

Antworten