RSS

3. January 2011, 18:50

Visuelles

Urban Exploration in NYC


Ich liebe ja Urban Exploration: Immer, wenn es irgendwo Bilder oder Video von unterirdischen Tunneln, stillgelegten U-Bahn-Stationen oder auch leerstehenden Gebäuden zu sehen gibt, muss ich fast schon zwanghaft draufklicken. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich im Prozess jahrhundertelanger Stadtplanung eine immer größere Welt abseits des alltäglichen Lebens entwickelt, die nur noch wenigen Menschen zugänglich ist. Allein in London gibt es mehr als zwei Dutzend stillgelegte Stationen, und auch wenn die Behörden versuchen, unerlaubtes Betreten mit harten Strafen und höheren Sicherheitsvorkehrungen zu unterbinden, finden sich immer wieder Hobby-Abenteurer, die sich freiwillig in den Untergrund begeben und teilweise großartige Bilder an den Tag bringen.

Andrew Duncan ist einer dieser Menschen. Gemeinsam mit dem Filmer Andrew Wonder hat Duncan nun ein knapp halbstündiges Video gedreht, das die beiden auf ihrer kleinen Tour durch New York City begleitet: Vom ältesten Abwasserkanal der Stadt über den oft zitierten Freedom Tunnel bis hoch oben auf die Pfeiler der Williamsburg Bridge – und das bei Nacht! Ich bin begeistert! Ein Zitat aus dem Film fasst dieses Spannungsverhältnis zwischen Abenteuerlust, Nervenkitzel und purer Neugierde ganz gut zusammen: I don’t think we should be doing this….but let’s go!

[via Spreeblick]

Ein Kommentar

Trackbacks

  1. [...] TheLastBeat [...]

Antworten