RSS

4. November 2009, 16:02

Technik

Traktor Kontrol X1

traktor control x1

Ich persönlich konnte mich mit Traktor nie anfreunden, daher kann ich auch nicht beurteilen, ob der Hype, der sich in den letzten Wochen um den ersten nativen Traktor-Controller von Native Instruments gebildet hat, gerechtfertigt ist oder nicht. Jedenfalls gibt es beim Kontrol X1 entsprechende Knöpfe und Regler für Effekte, das Browsen von Playlists und Looping. NI brüstet sich zudem mit einer “bi-direktionalen” Kommunikation, die angeblich 4x schneller ist als “reguläres MIDI”, was mir allerdings doch etwas nach Marketing-Bullshit klingt. Wer vier Decks steuern will, braucht übrigens zwei Controller, die man natürlich problemlos kombinieren kann. Ist kompakt, sieht schick aus, aber 199€ ist auch ein stolzer Preis, vor allem da es eben nur auf Traktor zugeschnitten ist, und die Verwendungsmöglichkeiten sich demnach in Grenzen halten. Aber hey, wenn Richie das Teil benutzt wird es sich schon verkaufen wie geschnitten Brot.