RSS

2. July 2008, 13:33

Singles

Stimming – Kleine Nachtmusik (Buzzin Fly 36)

Und wieder ein Winner von Stimming aus Hamburg, diesmal auf Buzzin Fly. Kleine Nachtmusik strahlt eine so erhabene Eleganz aus wie ich es schon lange nicht mehr gehört habe, lässt immer wieder ganz subtile Bläser und Melodien aufblitzen, rollt das alles mit einer tiefen, dubbigen Bassline auf, und trotz des offensichtlichen Understatements behält man sich einen so eingänglichen, schlichtweg fesselnden Groove vor, dass es einem im Bauch kribbelt wie beim ersten Date. Ein Track, bei dem man nicht nur angesichts der sommerlichen Temperaturen dahinschmelzen möchte. Danke auf der B-Seite ist zwar nicht minder deep, aber schon etwas offensiver, verspielter, rüttelt auch ordentlich in den tieferen Frequenzen, und steuert dabei einen gezielten, dramatischen Höhepunkt an, der genau den richtigen Gegenpol zur A-Seite bildet. Stimming als der Mozart des Deephouse? Vielleicht noch nicht ganz, aber zwei der besten Tracks des Jahres hat er mit dieser EP sicher.

2 Kommentare

Trackbacks

  1. [...] Ben Watt macht inzwischen übrigens das Buzzin’ Fly Label, auf dem mit Stimmings Kleine Nachtmusik dieses Jahr vielleicht eine meiner Lieblingsplatten erschienen ist. Und eine meiner [...]

  2. [...] Für mich immer noch einer der besten Tracks des Jahres. Understatement par excellence und doch so unglaublich dicht, so perfekt akzentuiert und fesselnd; ein Track, den man mehrmals hören muss bis man dahinterkommt. [Review] [...]

Antworten