RSS

12. December 2007, 14:31

Singles

Slam – Azure Remixes (soma 224)

azure remixesHigh-Quality Techno from Scotland? One Word: Soma. Auch diese Tage wieder mit den Azure Remixes. Auf der A-Seite zeigt Radioslave hervorragend, warum man einen Melodielauf auch auf dreizehn Minuten ausdehnen darf. Er ist einfach wunderschön tief, melanquolisch und kickass hypnotisch. Leicht trancig das Ganze, aber nicht zu cheesy, um nicht mehr ernsthaft rüberzukommen. Ein Remix, den man hört und der einen vollständig in eine Atmosphäre zieht, in der man wie in einem Zeitloch alles um sich herum vergessen kann. Ein schwarzer Monolith, der da an einem schwerelos vorbeigleitet, Projektionsfläche bietet und einem nicht alles von selbst, zu offensichtlich erzählt.
Herr Edwards macht deshalb alles richtig, wenn er das Azure-Thema ganz entspannt mit reduzierten Drums unterlegt, nie ganz aufdreht und hin und wieder Synthstreicher-Flächen einblendet. Die erzeugen Beides: Spannung und Entspannung. Deshalb, denk ich, sehr vielseitig einsetzbar der Track.

Der Samuel L Sessions Remix auf der Rückseite ist überraschend fröhlich und housig – geht in Richtung Chicago. Nach Regen kommt Sonne ;)

a1. ‘Azure’ (Radioslave Remix)
b1. ‘Azure’ (Samuel L Sessions Remix)

2 Kommentare

  1. Eikman

    Lustig, ich hab die vor ca. einer Stunde durch Live gejagt… :)

    ReplyReply
  2. coicoi

    und ich hab meine 12″ am sa in da club.. kaputtgeschreddert..springt genau da wo die melodie einsetzt..

    ReplyReply

Antworten