RSS

23. October 2007, 14:23

Freebies

Redshape Liveset @ Kozzmozz NYE

Redshape, der mysteriöse Produzent mit der rote Maske, zählt wohl gegenwärtig zu den innovativsten Artists, die den Detroit-Techno Sound nach vorne bringen. Das die Platten und Remixe erste Sahne sind, braucht man ja eigentlich nicht mehr erwähnen. Ständig was Neues passiert da. Melodieläufe in zig Variationen, komplexe Harmonien, gekonntes Filtern, nervenzereißende Breaks und feinstes, leicht funkiges Drumprogramming und das alles mit einer gnadenlos mitlaufenden klassisch harten Bassdrum.
Wie macht er das, dass das Ganze doch irgendwie noch romantisch und warm klingt? Eine Ahnung davon bekommt man, wenn man ihn live performen sieht. Neben den Laptops und Mische sind Moogs, Roland VS-20 und zahllose Midikontroller aufgebaut. Und er fährt nicht einfach Spuren ab und rattert Clips und Presets durch. Da wird wirklich live aus dem Handgelenk moduliert, gefiltert und umarrangiert – gemixt. Das hört man, weil jedes Liveset wie ein komplett neuer Track klingt, ja mehr noch die bekannten Ep-Tracks eigentlich nur noch fragmenthaft, stark verfremdet auftauchen. Ich hab’ bisher jedes Liveset was im Netz zu finden war gehört und der Type kommt wirklich alle paar Monate mit etwas komplett Neuen an. Okey, richtig erkannt, ich bin Fan. Empfehlen möchte ich ein bischen älteres, aber wirklich mindblowing Set (leider *.zip-file), welches schon von Beginn an mitreisst. Sehr gut kommt vorallem auch die Ankündigung durch einen MC?! und der Mitschnitt der Crowd Reaktionen. Verdammt, geht tanzen, wenn er in eurer Nähe aufkreuzt oder…entspannt dazu, funktioniert.
Redshape: “Makes you.. wanna move, makes you ..wanna dance, laugh, cry, sight, hate, cheer.. shout!” (vocals at 30.55 min)

Aktuelles Redshape Promo Set (Live at Kozzmozz NYE)

Antworten