RSS

14. December 2008, 23:50

Visuelles

Radiohead und Soulwax Dokus

Zwei Bands, zwei Tourdokumentationen, zehn Jahre dazwischen. Meeting People is Easy begleitet Radiohead auf ihrer Welttournee kurz nach Erscheinen von OK Computer im Jahre 1998, und war zudem eine meiner ersten DVDs überhaupt. Es zeigt wie die Band, die auf dem unerwarteten Erfolg des Albums reitet, im Verlauf der Tour immer mehr ausbrennt. In zahlreichen, oft nur fragmentalen Dialogschnipseln und Auszügen aus den Liveshows, wird dokumentiert, wie die Band versucht mit dem Erfolg, den Journalisten und natürlich auch den Fans umzugehen. Thom Yorke sagte später, er wäre während der Tour mehrmals knapp an einem Nervenzusammenbruch gewesen, und auch oder gerade nach zehn Jahren und der noch folgenden Geschichte der Band, ist diese Dokumentation ein wunderbares Zeitdokument, das es jetzt in voller Länge bei YouTube zu sehen gibt:

# Radiohead – Meeting People is Easy

Die zweite Dokumentation begleitet die belgische Band Soulwax (aka 2 Many DJs) auf einem 120-Gig Trip rund um den Globus. Part of the Weekend Never Dies zeigt nicht nur die Band, sondern holt auch die Meinungen befreundeter Künstler und Freunde ein (darunter James Murphy, Peaches und der Typ von Ed Banger), und gibt einen kleinen Einblick in das Tourleben, Verletzungen, Autopannen und, nun ja, verlorene Wochenenden inbegriffen. Die Doku gibt es nun für eine Woche bei Pitchfork TV zu sehen, ansonsten natürlich zu kaufen.

# Soulwax – Part of the Weekend Never Dies

Antworten