RSS

4. March 2008, 21:38

News

Pitchfork startet Musikchannel

pitchfork.tv

Man kann sie ja lieben oder hassen, beir mir persönlich ist es eine Mischung aus beidem, aber man kann nicht abstreiten dass die Folks von Pitchfork nicht nur durchaus clevere Ideen haben, sondern diese auch im Gegensatz zu anderen konsequent durchzuführen wissen (bestes Beispiel: Das jährliche Pitchfork Music Festival). Jetzt also Musikfernsehen. Quasi. Anfang April jedenfalls soll pitchfork.tv starten, eine Plattform, die sowohl Musikvideos, Konzertaufnahmen als auch Dokumentationen und Features aus der Independent-Szene anbieten soll.

As a visual extension of the music coverage Pitchfork has provided for more than a decade, and a means of updating and advancing the music television format, the online channel will bring you closer to the artists you love, through original mini-documentaries, secret rooftop and basement sessions, full concerts, exclusive interviews, and the most carefully curated selection of music videos online.

Das alles auch on-demand und in Vollbildqualität, worauf ich ja mal sehr gespannt bin.

Antworten