RSS

31. August 2005, 00:05

Visuelles

No Direction Home

No Direction Home” ist der Titel der ersten Verfilmung von Bob Dylan’s Leben (respektive die Jahre 1961-1966). Regie führte niemand geringeres als Martin Scorsese, dementsprechend hoch sind natürlich auch die Erwartungen. Der Trailer verrät zwar noch nicht allzu viel, aber trotzdem darf man sich auf die DVD freuen, die am 20.9. erscheinen wird, denn ins Kino kommt der Film nicht. Bereits jetzt ist die DVD in den Top 500 bei amazon.de.

No Direction Home is the ultimate rock & roll odyssey, the true story of how Bob Dylan transformed himself and the art of songwriting amid the chaos and unlimitied possibilities of America in the 1960s. Masterfully directed by Martin Scorsese, this is an electrifying account of an unprecedented life (David Fricke, Rolling Stone)

Im aktuellen Mojo Magazin (findet man schwer in Deutschland) gibt es zudem ein 30-Seiten Feature über Dylan, und ein sehr schönes Reprint des L.A. Times Interviews vom letzten Jahr (welches man auch hier lesen kann).

Antworten