RSS

20. February 2007, 16:53

News

MIA – Bittersüß

Noch ein Release, nach dem man ab März die Augen aufhalten sollte. Das zweite Album der Sub Static Gründerin Michaela Grobelny, eher bekannt unter dem Pseudonym MIA, nicht zu verwechseln mit Deutschpop-Mia und Grime-M.I.A. aus London, steht in den Startlöchern. Bittersüß wird es heißen, und wenn man der Preview auf M.I.A.’s MySpace Seite glauben darf wird es wieder eine sehr deepe Angelegenheit werden. Schon das Debüt Schwarzweiß, das vor knapp drei Jahren erschien, war meiner Meinung nach erschreckend unterbewertet.
Zunächst gibt es allerdings eine Remix 12″, die überraschenderweise vor dem Album ercheinen wird, und drei Remixe von Shonky, Drama Society und Label Kollege Falko Brocksieper enthält.

# mp3: Swoon (Shonky Remix)
# mp3: Swoon (Drama Society Remix)
# mp3: Can’t Find You (Falko Brocksieper Remix)

# Kaufen @ Wordandsound

Antworten