RSS

22. August 2005, 20:29

Alben

Metope – Kobol

metope - kobol Metope packt die Keule aus auf dem (nach Ada) erst zweiten Album-Release auf Areal (die Mixes und Compilations nicht mitgezählt). Nach dem ersten Hören ein ganz heisser Anwärter auf das Album des Jahres: Die erste Hälfte schiebt und knarzt gewaltig, die zweite ist verspielter, offener. Beides zusammen genommen eine hochexplosive Mischung, Funken am Kölner Nachthimmel; Areal wird immer mehr zum fiesen Bruder von Kompakt, der die Kracher auspackt wenn man ohnehin kaum noch laufen kann. Vom verschrobenen Opener “Rebird”, über den Old-Skool Analog Sound von “Alm Realm” und “M1D1” bis hin zu “I’m so Ready”, dass sich im fast schon klassischen Areal-Stil in der Mitte um 180° dreht und nochmal von vorne anfängt – hier passt alles. Am Ende gibt’s noch eine brodelnde 11-Minuten Kür in zwei Akten bevor man endlich wieder Zeit zum luftholen hat. Bombe!