RSS

16. March 2006, 14:35

Dates

Melt! 2006 Lineup

Die ersten Namen für das diesjährige Melt! Festival (14.-16.7) sind bestätigt worden:

Pet Shop Boys
Aphex Twin (!!)
The Streets
Soulwax Nite Versions
Phoenix
Art Brut
Mia
Tomte
Blumfeld
Die Sterne
Hell
Miss Kittin
Dave Clarke
Ellen Allien

Slam
Roni Size & Dynamite MC
Klee
Erlend Øye
Deichkind
Egoexpress
Moonbootica
Isolee
Superdiscount (Etienne de Crecy, Alex Gopher, Julien Delfaud)
Wighnomy Brothers

The Gossip
Infadels
WhoMadeWho
Mediengruppe Telekommander
Whitest Boy Alive
Nathan Fake
Angie Reed feat. Eric D. Clark
Sid LeRock
Das Pop
Pitchtuner
Barbara Morgenstern
Oliver Koletzki
Schneider TM
Matthias Kaden
Digitalism

Sieht ganz so aus als führt auch dieses Jahr kein Weg an Ferropolis vorbei, alleine schon wegen Aphex Twin. Sicher, der gute Richard hat seinen Zenith längst überschritten, aber wenn er schon mit seinen seltenen Gigs nach Deutschland kommt, dann sollte man die Gelegenheit nutzen.
Wenn die Veranstalter des Melt! jetzt noch die Kurve bekommen würden, und den ein oder anderen Indieact weglassen, könnte daraus durchaus ein schönes Festival der elektronischen Musik werden. ;)
Auch sollte man die Anzahl der Bands, die bereits im Vorjahr aufgetreten sind, reduzieren, aber ansonsten bereits ein hochklassiges Lineup, das hoffentlich noch ausgebaut wird.

2 Kommentare

  1. nemo

    Also ich fand das Analord einer seiner besten werke bis jetzt ist… nix zenith überschritten ;-)

    ReplyReply
  2. Eikman

    no way

    ReplyReply

Antworten