RSS

22. February 2008, 21:28

Freebies

Martsman, Autechre, Benga, Inspirescu Mixes

Das Drum & Bass entgegen vieler Meinungen immer noch nicht tot ist, beweist jetzt gerade ein deutscher Producer. Die Tracks von Martsman bewegen sich mit kalkulierter Präzision durch den futuristisch-sphärischen Breakbeat-Kosmos, und überschneiden nicht selten die Grenze hin zu Dubstep und straighteren 4/4 Grooves. Das klingt so erfrischend wie es Jungle schon lange nicht getan hat. Einer der besten D&B Mixe der letzten Zeit, hands down!

01 – martsman – bluetone – warm communications forthcoming
02 – martsman – road (sileni remix) – exegene
03 – cycom – kingsnake – (martsman remix) – cdr
04 – martsman – halow – med school forthcoming
05 – martsman – the hack – cdr
06 – martsman – step up (berlin) – hotshore
07 – martsman – untitled – cdr
08 – martsman – worst case scenario – hospital forthcoming
09 – martsman – 8 bit bouncer – cdr
10 – martsman – ago – offshore/commercial suicide
11 – bad matter & martsman – cold love v2 – cdr
12 – martsman – jumpfunk – alphacut
13 – martsman – kontamin – trust in music
14 – angel zero – recess (martsman remix) – warm communications forthcoming
15 – sileni – twitchy droid leg (martsman remix) – offshore
16 – martsman – aeiro vip – breakin’
17 – martsman – antifunk – counter intelligence
18 – martsman – klikoucha – offshore forthcoming
19 – macc – boomer (martsman remix) – cdr
20 – hi-lar – sunstate (martsman remix) – plain:audio
21 – martsman – assemblyp – cdr

# Martsman @ Detuned Radio

Eine aufgearbeitete Version des Autechre Gigs anno 1996, mit diversen Tracks aus den ersten Alben und Tri Repetae:

# Autechre @ Flex, Wien 1996

Passend zum kommenden Album ein Querschnitt durch das Benga-Universum, in überhaupt erst dem zweiten Dubstep Essential Mix überhaupt:

# Benga Essential Mix (Tracklist + Mirror)

Da ich den guten Petre Inspirescu gestern im Berliner Week-end interviewed habe, hier das rumänische Trio in Topform in einem schönen Techno/House Mix:

# Petre Inspirescu, Raresh & Rhadoo @ Rote Sonne 16.2.2008 (Megaupload)

Die Jungs bei Resident Advisor überraschen doch immer wieder mit interessanten Podcasts, wie diesem von Pole, der sich durch deepe Electronica und Dub Klassiker pflügt:

# Pole @ RA Podcast