RSS

11. November 2007, 17:46

Singles

Manuel Tur & Dplay – Rest Your Senses (Drumpoet 007)

Drumpoet Community ist wohl die Schweizer Antwort auf Deephouse. Dass hier mit Manuel Tur und Dplay zwei Produzenten aus Essen ihren Einstand für das Label geben spielt dabei keine Rolle. Fakt ist, dass Rest Your Senses so deep ist, dass es schwer ist sich dem Sound überhaupt zu entziehen, sondern man lieber für immer eingetaucht bleiben möchte.
Der Titeltrack schwebt elegant vor sich hin mit klassischen Deephouse Chords, die im Verlauf der knapp 9 Minuten noch mit Stabs ausstaffiert werden, und sich unter Streicherklängen in einem wunderschönen Höhepunkt verlieren. Lobata auf der B-Seite ist etwas schneller und groove-orientierter, aber trotzdem mit reichlich Echo unterlegt, und mit stets einem Auge auf der Melodie und den Chords, die sich herrlich in steigender Euphorie verfangen. Zwei Tracks für die Morgenstunden, wenn die Sonne langsam am Horizont erscheint, und man sich vollends dem Sound ergeben möchte. Sehr schöne Platte von einem Label, dass man im Auge behalten sollte.

# Rest Your Senses
# Lobata

Antworten