RSS

27. February 2009, 16:36

the.last.beat

Teschno made in Germany: 1994

Vor gerade mal 14 Jahren war ja der Vibe in der deutschen Technolandschaft noch ein ganz anderer. Hard- und Progressivehouse kam grad groß auf, man trug noch richtige flippige T-Shirts, nannte sich Westbam oder Jam-El-Mar und freute sich tierisch auf die Loveparade. Nach der richtigen Sprache, um sein Daddeln an den alten Ataris in die richtigen Worte zu fassen, musste noch regelrecht Satz um Satz gerungen werden – immer dicht dran am Abgrund zur Ahnungslosigkeit. Wir präsentieren ein wunderbar bodenständiges Video aus dieser Zeit featuring Westbam & Klaus Jankuhn, Münzing, Anzilotti und Jam El-Mar und einiger weiterer, mittlerweile wohl nicht mehr so bekannter Gesichter.



5 Kommentare

  1. Stefan

    Also das war mir aber jetzt zu kurz, die Interviews hätten ruhig noch ein bisschen länger gehen können :)

    ReplyReply
  2. headphoneasyrider

    ähm… jam el-mar, die gebrüder lenz, klaus jankuhn, die herren münzing und anzilotti. aber wo ist wolfgang voigt im clip??

    ReplyReply
  3. rydm

    stimmt! der herr münzing hat aber auch verblüffende ähnlichkeit mit dem herrn voigt. danke für den hinweis! wird korrigiert!

    ReplyReply

Trackbacks

  1. [...] Kurzes aber sehenswertes Video aus einer Zeit, aus der Mann für derlei Musik zwangsläufig noch jede Menge Hardware brauchte, Mischpulte auch – gerne so groß wie ein Familienesstisch – und einen Atari ST. Das ist gerade mal 15 Jahre her. Krass. Westbam wirkt da irgendwie fast noch kindlich aber verdammt motiviert. (Direktlink, via the last beat) [...]

Antworten