RSS

11. July 2008, 01:15

News

Kraftwerk in der Bravo, anno 1975

kraftwerk oldschool

Kurzes, aber unterhaltsames Interview mit Kraftwerk aus dem Jahre 1975 (dürfte so kurz nach Autobahn gewesen sein), das es damals doch tatsächlich in die Bravo geschafft hat. Und hier der Beweis, dass Kraftwerk eben doch die Visionäre waren, für die sie heute gelten. Nur um vor 500 Leuten zu spielen wie damals – dafür steht heute wohl keiner der Kraftwerkler auch nur vom Sofa auf.

Bravo: Macht ihr heute schon die Musik des Jahres 2000?

Florian Schneider: Computer und die Technik bestimmen unser tägliches Leben immer mehr. Darüber müssen auch wir Künstler nachdenken. Darum gehen wir neue Wege, suchen wir nach neuen Klangmöclichkeiten. Wir sind gerade dabei, einem Computer das Singen beizubringen. In 20 Jahren werden unserer Meinung nach kaum noch Gruppen mit Gitarren und Schlagzeug auftreten. Für uns gehören diese Instrumente heute schon der Vergangenheit an. Alles im Leben hat sich geändert. Technisch wurden gewaltige Fortschritte gemacht. Nur musikalisch stehen wir noch im Mittelalter. Deshalb erfinden wir neue Instrumente, auf denen wir die Musik der Zukunft machen können.

Antworten