RSS

4. November 2008, 18:12

News

Kompakt mp3 macht dicht

Wär hätte gedacht, dass schon die ersten mp3-Shops wieder dicht machen? Ich fand den mp3-Shop von Kompakt zwar immer recht sympathisch, gerade aufgrund seines Nischen-Daseins, hätte mir in den knapp drei Jahren seiner Existenz allerdings doch mal das ein oder andere Schönheits- und vor allem Usability-Update gewünscht. Das bleibt auch weiterhin aus, denn Kompakt wird seinen hauseigenen mp3-Shop zum Ende des Jahres einstellen. Die Gründe sind noch unklar, allerdings muss man eingestehen, dass gerade Shops wie Beatport (trotz Flash-Interface), Whatpeopleplay und Zero” einfach einen Schritt weiter sind. Kompakt wird es sicherlich verkraften können, und zum Trost gibt es demnächst auch die, ebenfalls lang überfällige, neue Webseite, die hoffentlich nicht mehr komplett in Versalien gehalten ist.

2 Kommentare

  1. olli

    Vielleicht hängt das mitunter auch an der neuen GEMA-Lizenzierung… Neuderdings wollen die Herren in Berlin auch für Hörbeispiele in Online-Shops Geld haben, und nicht wenig, für bis zu 5 Tracks 100€ im Jahr…

    Einem Kumpel von mir (mit weitaus kleinerem Online-Shop) bricht es das gerade das Genick.

    ReplyReply

Trackbacks

  1. [...] DE:BUG & thelastbeat [...]

Antworten