RSS

1. November 2007, 23:45

Singles

Kollektiv Turmstraße – Abenteuer Alltag (diynamic 09)

Kollektiv Turmstraße, die beiden Jungs aus dem Norden, legen nach der ausgezeichneten Tristesse 12″ auf Connaisseur jetzt auf Diynamic nach: Abenteuer Alltag enthält drei Tracks, die zwar auf den gemeinsamen Nenner Harmonie setzen, aber trotzdem nicht eine bestimmte Charakteristik vermissen lassen.

Eskapade auf der A-Seite ist mit seinen 9 Minuten nicht nur der längste der drei Tracks, sondern vermutlich auch der mit dem größten Wiedererkennungswert. Der große Auftritt kommt nach gut vier Minuten, wenn sich nach einem kurzen Grollen ein weiteres Layer mit der bereits vorhandenen Melodie, den Stabs und der straighten Bassdrum verknüpft, und mit gezieltem Understatement ein durchaus hinreißendes Finale einleitet, das sich einem beim ersten Hördurchgang gar nicht so offenbaren möchte.

Milieu ist da schon etwas reduzierter, enger am Beat und ein wenig dubbig angehaucht mit diesem Echo hinter den Chords. Diese arbeiten kontinuierlich auf das Break hin, in dem dann kräftig auf die Streicher gesetzt wird, der Track kurz die Flügel ausstreckt und dann wieder straight in den Groove verfällt.
Zum Abschluss gibt es bei Wagnis erstmal Percussion satt, die im Verlauf geschickt in den langsam heranrauschenden Beat eingebaut wird, der ganze zwei Minuten braucht um die Bassdrum herauszurücken, dann aber ziemlich bedingungslos nach vorne geht. Auch hier sind wieder diese Melodien zu finden, die dem Track das gewisse Etwas geben, vor einem leicht trancigen Hintergrund, was ja zur Zeit durchaus ‘in’ ist.

Vielleicht hat Abenteuer Alltag nicht ganz das Hitpotential wie Tristesse, kann aber dafür durch Eleganz und subtile Melancholie punkten.

# Kollektiv Turmstraße @ Myspace

Antworten