RSS

20. August 2007, 22:50

Alben

Kaito – Contact to the Spirits

Kompakt Japan? Offensichtlich steigt nun auch Kompakt in die Unart ein, einige Platten nur in bestimmten Ländern zu veröffentlichen, denn sonst kann ich mir die seltsame Katalognummer KOM CDJ nicht erklären. Zum Glück gibt es ja das Internet, denn so kommen auch wir Europäer und der Rest der Welt in den Genuss der ersten Mix CD von Hiroshi Watanabe alias Kaito.
Ein Mix, gänzlich aus Kompakt Releases erstellt, der den Spagat zwischen Pop-Ambient und der eigenen House Philosophie des Kölner Labels spielerisch meistert. Angefangen bei Dettingers Klassiker Puma, über Kozes My Grandmotha und Superpitchers kleines Meisterwerk Even Angels, den Übertrack 1,2,3 (No Gravity) von Closer Musik bis hin zu Aril Brikhas aktuellem WinterContact to the Spirits ist eine Reise durch acht Jahre Kompakt; Kein besonders mutiger oder sensationeller Mix, aber angesichts der individuellen Qualität der Tracks ein durchaus lohnendes Hörerlebnis, das in typischer Kaito Manier mit herrlich sentimentalen Stellen gespickt ist.

# Tracklist

2 Kommentare

  1. Matthias

    Ich habe mich auch schon gefragt, was das bitteschön für eine (Gegen?)Bewegung in Zeiten der Globalisierung und des Internet sein soll. Ich meine, wer die Platten will, bekommt sie auch übers Netz, aber warum muss man es den Leuten zusätzlich schwer machen? Wollen die ihre Platten nicht verkaufen? Oder lassen sich mit künstlich erzeugter Rarität im Vergleich so hohe Preise erzielen? Vielleicht kann mir das mal einer erklären …

    ReplyReply
  2. futurestar

    If you like Kaito you’ll want this album. You can order it from HMV – Japan and get it in a few days. They have great service. Although you can expect to pay more it’s very reasonable all things considered. I’ve been very pleased with the couple of discs I’ve ordered via this route.

    I wouldn’t expect to find this release on many retail shelves much less via discogs. The album isn’t listed with the select distribution houses. Hiroshi is very personable and responds to favorable email as he shuns limelight and leans toward understated. His attention to details comes through in all his works, photos or music. He obviously loves his kids as they serve as his inspiration. That’s all good with me since the finished product is always outstanding.

    ReplyReply

Antworten