RSS

18. December 2006, 20:38

News

Jahresrückblick(e)

Pitchfork Listen waren auch schon mal besser…zumindestens die Songs, die Top 50 der Alben liest sich ja ganz in Ordnung. Was mich wiederrum daran erinnert, dass mein Jahresrückblick auch noch auf sich warten lässt. Realistisch gesehen würde ich sagen er wird mit ins Jahr 2007 übernommen.

Zwischendurch darf ich aber auch auf den Rückblick von .txt in zehn Episoden hinweisen, von dem ich kaum eine Platte kenne, aber durchaus an einigen interessiert wäre. TAPE hat dagegen bei seinem Jahresrückblick erwartungsgemäßg mehr elektronische Kost zu bieten, ebenso wie das Ranking von Gridface. Ron Schepper’s Textura stellt zunächst seine 10 liebsten Labels des Jahres vor, bevor es im Januar Alben und Songs an den Kragen geht. Interessant auch der Rückblick von Boomkat, der ebenfalls wieder einige Obskuritäten aufweist. Zu einem wahren Rundumschlag holt Resident Advisor aus – Labels, Remixes, Songs, Liveacts und Producer.

Sehr schön, wie schon im letzten Jahr, auch der Videorückblick von DoCopenhagen, gegenüber dem die Pitchfork Videoliste eher blass aussieht.

Update: Machtdose zieht nach.

Antworten