RSS

3. January 2006, 20:05

Connected

Google goes Discogs?

Hab ich etwas verpasst, oder macht Google jetzt einen auf Discogs? (Beispiel)
Oder dient das nur dazu, die entsprechenden Anbieter der CDs aufzulisten, also um potentielle Käufer schneller zur Ware zu bringen?

Update: News auf golem.de vom 15.12.05:

In Googles Websuche wurde eine Funktion integriert, um die Suche nach Interpreten, einzelnen Musikstücken sowie Alben oder auch Liedtexten zu vereinfachen. Außerdem soll “Google Music Search” den Musikeinkauf vereinfachen und verweist dazu auf Download- und CD-Händler.
Die neue Funktion “Google Music Search” kann direkt über www.google.com/musicsearch aufgerufen werden und bindet sich in die Websuche von Google ein, was jedoch derzeit nur für das US-Archiv des Suchmaschinenbetreibers gilt. In der Websuche werden Resultate von “Google Music Search” am oberen Ende der Ergebnisliste gesetzt, um dann per Link auf alle Treffer aus der Musiksuche zugreifen zu können.

Antworten