RSS

26. March 2007, 18:04

Alben

Future Sound of London – Archives Vol.1-3

The Future Sound of London sind schon ziemlich lange im Geschäft; Humanoids Stakker datiert immerhin bis ins Jahr 1988 zurück, und seitdem waren Gary Cobain und Brian Dougans zwar nicht immer in den Schlagzeilen, aber trotzdem nie untätig. Auch wenn mir die letzten Releases als Amorphous Androgynous unter dem Psychedelica-Mantel nicht ganz zugesagt haben, so sind Lifeforms und Dead Cities doch absolute Klassiker im Elektronikbereich.
Nun haben die beiden anscheinend mal ihr Studio ausgemistet und dabei jede Menge unveröffentlichter Tracks gefunden, die sie nun via FSOL Digital als mp3 zum Kauf anbieten. From The Archives Vol. 1-3 vereint über drei Stunden Material aus fast 25 Jahren Bandgeschichte, und trotz anfänglicher Skepsis gegenüber der Qualität muss ich sagen dass es die Sammlung in sich hat, und es ist mir unverständlich warum diese Tracks nicht schon vorher veröffentlicht wurden. Dem Sound nach zu urteilen geht ein Großteil der Songs auf die Zeit zwischen 94 und 2000 zurück, denn einige Songs enthalten Samples die auch auf Dead Cities und Lifeforms zu finden sind, und vor allem Vol. 2 geht teilweise stark in die Ambientrichtung des letzteren. Auch wenn nicht alle Songs Gewinner sind, so ist die Qualität insgesamt sehr hoch, vor allem wenn man bedenkt dass es sich zu 90% um vollständige Songs handelt und nicht bloß um Fragmente – bemerkenswert!
Kleiner Nachteil: Die Files sind momentan nur in 192kbps Bitrate zu haben, was etwas unter dem heutigen Webstandard liegt. Die Option die Alben auch als .flac anzubieten wird allerdings gerade in Erwägung gezogen.

Ferner gibt es auf der Seite noch einige exklusive und limitierte Projekte zum Download, wie beispielsweise die Version von Dead Cities mit dem 192 Seiten Booklet.

Antworten