RSS

6. April 2011, 22:12

Technik

Frivolous Gear Guide

Fabric London wirft einen Blick auf das Live-Setup von Daniel Gardner alias Frivolous, seines Zeichen Ex-Exil-Berliner und zwischenzeitlicher Südseebewohner. Der Kanadier hat gerade ein neues Album auf Lucianos Cadenza Label veröffentlicht, und zeigt sich darauf weniger schrullig als noch auf seinem letzten Album für ~scape. Was aber nicht heißen soll, dass nicht auch hier obskure Country-Samples auf selbstgebastelte Instrumente treffen, und es an allen Ecken scheppert und schleift. Es ist lediglich etwas tanzbarer geworden. Ein aktuelles Liveset des sympathischen Weirdos gibt es auch noch, damit man die erwähnten Instrumente gleich im Einsatz hören kann:

Antworten