RSS

30. March 2006, 17:04

Connected

Freecom ToughDrive


Auch in der aktuellen De:bug vorgestellt: Die mobile Festplatte ToughDrive von Freecom könnte eine richtige Alternative für (Laptop-)DJs werden, denn sie kommt ohne Stromkabel aus (Versorgung über den USB Bus), hat das USB Kabel im robusten Silikon Gehäuse integriert und wiegt gerade mal 200 Gramm. Dazu kommt noch ein Anti-Shock System, das Stürze aus 2 Metern Höhe überstehen soll. Wenn jetzt noch die Geschwindigkeit überzeugen kann (die vermutlich geringer ist als bei den Standardplatten mit eingebautem Lüfter und eigener Stromversorgung), dann ist der ToughDrive sicherlich eine gute Wahl, auch bei etwas erhöhtem Preis von 229€ für die 100 GB Variante.

Ein Kommentar

  1. Matthias

    Cooles Teil, das!

    ReplyReply

Antworten