RSS

14. October 2005, 22:54

Tägliches

Faule Medientricks

Das man nicht alles glauben sollte was im Fernsehen läuft ist bekannt. Dass man nicht alles glauben sollte was in den scheinbar seriösen Nachrichtensendungen läuft, zeigt dieses Beispiel der NBC Today Show: Eine Moderatorin berichtet über eine offensichtliche Flutkatastrophe, indem sie in einem Kanu tapfer durch die Wassermassen zu paddeln scheint. Leider laufen gerade in diesem Augenblick zwei Männer durch das Bild – und die stehen gerade mal bis knapp über die Knöchel im Wasser. Jesus’ Brüder? Wohl kaum…dumm gelaufen, würde man wohl eher sagen, und einmal mehr bleibt die Frage danach wieviel im TV wirklich nur Schein ist, und wie oft der Zuschauer tatsächlich getäuscht wird. Szenen wie diese zeigen zumindestens, dass Nachrichten bei weitem nicht immer objektiv sind. Auch wenn die Today Show sicherlich nicht die erste Adresse intensiver Berichterstattung ist, so bleibt, zumindestens bei mir, ein seltsames Gefühl, vor allem im Rückblick auf die omnipresente Berichterstattung von und nach Hurricane Katrina in den USA.

Antworten