RSS

17. July 2006, 13:05

Beatcast

Eikman – In The Sticks (Mix)

Mit neuem Controller und einer Reihe an neuer guter Releases war es mal wieder soweit für einen neuen Mix. Und nun, da ich momentan für zwei, drei Wochen wieder ein wenig mehr Zeit habe hier auf dem Dorf (daher auch der Titel) war ich auch endlich mal wieder motiviert. Zum Mixen braucht man (oder ich) immer eine gewisse Grundeinstellung, die leider nicht immer gegeben ist…vielleicht ja in Zukunft, in Sheffield, wieder mehr.

Zum Sound: Im Vergleich zu meinen vorherigen Sets eher (tech-)housig und vermehrt mit Vocals, vor allem in der ersten Hälfte auch mit einigen Klassikern gespickt. Im letzten Drittel wird es dann etwas ruhiger und minimaler.

Tracklist:

Lamb – What Sound [Tom Middleton's Deep Step Mix] (Mercury, 2005)
Robert Babicz – Star [Avus Remix] (Barbarella, 2006)
Dominik Eulberg – Björn Borkenkäfer (Traum, 2006)
Unai – I Like Your Style [Martinez Remix] (Disco Inc, 2005)
Damian Schwartz – Amanece Que No Es Poco (Apnea, 2005)
Robag Wruhme – KTB [Ruhig Brauner Mix] (Sonar Kollektiv, 2004)
Drei Farben House – Someday (Corpid, 2005)
Marcus Worgull – Dragon Loop (Sonar Kollektiv, 2005)
Blaze – Lovelee Dae (Playhouse, 1998)
Freestyle Man – Intimate (Poker Flat, 2003)
Isolée – Beau Mot Plage [Freeform Reform Edit I+II] (Playhouse, 1999)
Crackhaus – Akufen’s Mornin Dump In The Bush of God (Musique Risquee, 2003)
Konfekt – Jez (Sof) (Areal, 2002)
Booka Shade – Mandarine Girl (Get Physical, 2006)
(Mia – Tanz der Moleküle) (2006)
Voigt & Mayer – Transparenza (Kompakt Extra, 2006)
Kontrast – Grey Skies to Blue (Kompakt, 2006)
Swayzak – Slave to the Harddrive (!K7, 2006)
SCSI-9 – The Line of Nine (Kompakt, 2006)
Crane AK – The Sputnik Diaries [M. Schaffhäuser Remix] (Force Tracks, 2006)
Rhythm & Sound – Free For All [Soundstream Remix] (Burial Mix, 2006)
Dublee – Scar (Mule, 2006)
(Hot Chip – The Warning) (2006)

# Eikman – In The Sticks (85 MB / 79 Min.)

12 Kommentare

  1. Stefan

    hui, da bin ich ja mal gespannt wie die neue hardware der neue mix klingt =)

    ReplyReply
  2. Stefan

    mensch der hat ja richtig wumms! habe den loudness-knopf rausgehauen, den bass auf minimum gedreht und trotzdem wackeln hier noch die wände =)

    ReplyReply
  3. Eikman

    Hehe, und dabei habe ich den sogar eigentlich vorher nochmal normalisiert im Audioeditor :)

    ReplyReply
  4. sma

    super, gefällt mir auch sehr gut. der martinez-remix von i like your style sowie transparenza gehören ja dieser tage sowieso zu meinem absoluten lieblingstrack. und mandarine girl kommt natürlich auch immer gut. :-) für mich nach wie vor der beste track von booka shade.

    ReplyReply
  5. Carsten

    Gefällt mir auch wirklich gut. Passt auch schön zum Wetter :) Muss unbedingt auch mal wieder was aufnehmen…

    Womit hast Du den Mix denn gebastelt? Irgendwas musst Du ja mit deinem neuen Controller ansteuern :)

    ReplyReply
  6. Stefan

    hm, ich tippe mal auf einen umstieg des herren vom traktor auf ableton. vielleicht liege ich da aber auch völlig falsch ;)

    ReplyReply
  7. Eikman

    Ja, mit Ableton Live. Traktor habe ich nur kurz benutzt, damit komme ich nicht klar. Klötzchenschieben macht mehr Spaß :)

    ReplyReply
  8. being boring

    schönes tracklisting! :-)

    ich bin wahrscheinlich der einzige mensch, der mit ableton live nicht zurechtkommt. hab es zwar geschafft, ein paar kurze loops zu mixen – aber wie mixt man damit ganze tracks??

    zum live mixen benutze ich dann doch traktor (find ich ganz easy, solange der beat einigermaßen straight ist ;-)), ansonsten frickel ich die mixe in acid zusammen…

    ReplyReply
  9. gratiswodkanutte

    hallo, ich habe mir erlaubt, deinen -wirklich sehr gelungenen- mix zu verlinken. vielen dank dafür.

    ReplyReply
  10. Eikman

    danke zurück (an alle)!

    ReplyReply
  11. Connaisseur_M

    Ein schöner, angenehmer, abwechslungsreicher, intelligenter Mix. Macht richtig Spass den anzuhören!

    ReplyReply
  12. selectayoshi

    ne weile alt, der mix.
    just surfed on in..

    aber sehr, sehr geil – mein kompliment!

    cu,
    y.

    ReplyReply

Antworten