RSS

23. November 2005, 21:25

Tägliches

Du bist Deutschland Teil 473

Ok, jetzt mal ganz im Ernst: Was soll die ganze Diskussion über jenes Bild aus dem Jahre 1935 in Verbindung mit dieser Kampagne. Glaubt wirklich jemand daran dass die Initiatoren der ganzen Aktion verkappte Nationalsozialisten sind, die sich auf Dritte Reich Propaganda zurückberufen um eine neue “Mutmacher-Kampagne” mit dem gleichen Motto zu starten? Ist es denn so absurd, dass nach 70 Jahren, aus einem völlig anderen kulturellen Kontext heraus, zwei (oder vermutlich mehrere) Menschen die gleiche Idee für einen ‘Slogan’ haben? Muss man in Zukunft alle Geschichtsbüchern gegenlesen, damit man bloß keine Wortkombinationen verwendet, die ein SS-Hauptmann vor 60 Jahren schonmal so wiedergegeben hat? Braucht die Welt noch mehr sinnlose Verschwörungstheorien?

Ich sag es wie Adolf (ha!) Noise und Kommentar #102 in dem oben genannten Spreeblick Artikel: “Ihr habt ja soviel Zeit…”

3 Kommentare

  1. coi.coi

    vorallem ist der slogan doch gar nicht kreativ.
    wieviel grips braucht es du und deutschland mit dem verb sein zu kombinieren. wie schnell kommt man darauf, wenn man einen emotional persönlich ansprechenden spruch braucht.

    ReplyReply
  2. Matthias

    Das war immer noch Gunter Gabriel mit dem Ihr habt ja soviel Zeit…-Zitat, das Adolf Noise aka DJ Koze dann gesamplet hat. Trotzdem hast du im Prinzip natürlich recht! Auch wenn ich glaube, dass es primär nicht darum geht, den Kampagnen-Initiatoren rechte Gedanken zu unterstellen, sondern vielmehr darum, die Kampagne an sich zu diffamieren. Und über deren Sinn kann man sicherlich endlos streiten ;O)

    ReplyReply
  3. Eikman

    Das mit dem Gunter Gabriel Sample ist mir schon bekannt, steht ja auch in dem Beitrag den ich verlinkt habe :)

    ReplyReply

Antworten