RSS

24. October 2007, 13:50

News

Drittes Portishead Album fertig…wirklich?

Das dritte Portishead Studioalbum ist schon so etwas wie eine Legende. Nach der Veröffentlichung des selbstbenannten zweiten Albums anno 1997 gab es ca. alle paar Monate ein Gerücht, wonach die Band wieder im Studio ist, fast fertig ist, gerade angefangen hat, sich aufgelöst hat, zum Mond geflogen ist, die kalte Fusion erfunden hat.

Nun gut, zehn Jahre sind vergangen und außer einem Solo Album von Sängerin Beth Gibbons und einigen obskuren Liveauftritten gab es nichts stichhaltiges. Fazit: Deckel drauf, die alten Alben loben und sich lieber zur Live DVD ins Bett kuscheln.

Inzwischen scheint nun aber doch das Unmögliche möglich zu werden: Wenn man einem Eintrag von Geoff im Blog der Band glauben darf, ist das Album fertig und muss nur noch gemastered werden:

we have finished the work in bristol. this album has been like watching lost, a never ending journy with very few answers. it seems that we can never do things the easy way. we went to london for a fews days to finish up. i think one more day messing about with it and it will be done. then into the wonderful world of mastering..

Fragt sich natürlich ob es der Band gelungen ist den Mitte 90er Trip Hop Sound auf den aktuellen Stand zu bringen. Glauben tu ich es ohnehin erst, wenn ich die leibhaftige CD in den Händen halte….

Antworten