RSS

7. December 2006, 17:38

News

Die teuerste Platte der Welt

Die teuerste der Platte der Welt kostet momentan über 150.000$ bei Ebay und ist das Erstwerk von The Velvet Underground (ja, das Album mit Warhols Banane auf dem Cover). Ok, so ganz korrekt ist das nicht, es handelt sich nicht nur um eine gewöhnliche LP des Albums, sondern um eine ganz besondere Version: Die allererste Aufnahme des Albums, gepresst nicht auf gewöhnliches Vinyl, sondern auf eine Dubplate, direkt im Studio angefertigt, und mit verschiedenen Versionen der späteren Tracks. Gekauft hat sie 2002 ein gewisser Warren Hill für 75 Cent auf einem Flohmarkt in New York. Verkaufen wird er sie wohl für etwas mehr.

[via Die Zeit / The Guardian vom 6.6.]

Antworten