RSS

30. December 2005, 01:49

Tägliches

Blogcounter Spam

Und schon wartet die nächste Spam-Meldung: Vor einigen Tagen habe ich mir einen Blogcounter zugelegt, wieso weiß ich eigentlich auch nicht, da mein Webspace Anbieter von sich aus schon einer relativ gute Statistik inkl. Counter und Refererliste anbietet, aber wie das so ist probiert man halt gerne neue Sachen aus, vor allem wenn man sie so häufig antrifft wie eben jene Blogcounter.
Wie dem auch sei, schon als ich den HTML Code in meine Seite integrieren wollte, ist mir der (auf unsichtbar getrimmte) Link zu stadtblogs.de aufgefallen, der mir etwas merkwürdig vorkam, und ich ihn daher sofort rauseditiert habe, auch wenn das laut Blogcounter angeblich die Funktionalität des Counters einschränkt: “Bitte bauen Sie den HTML-Code unverändert in Ihre Seiten ein, da er sonst seine Funktion verliert”. Ja ne, is klar.

Heute lese ich, abermals bei Sixtus.net, dass sich hinter Stadtblogs ein gewisser Thomas Promny versteckt, der quasi über den Blogcounter Service Links zu seiner Seite zusammenklaut, wie auch schon andere Blogger festgestellt haben. Zwar hat Blogcounter diesen versteckten Link nun aus dem Quellcode entfernt, aber ich für meinen Teil werde diesen ‘Service’ sicherlich nicht weiternutzen (und auch gleich die angegebene Email Adresse ändern, bevor die auch noch verhökert wird).

Seit wann sind Links so wertvoll? Hätte ich mir zu Weihnachten vielleicht lieber einen Sack Links wünschen sollen anstatt des üblichen Geldes? Und wann kommt die Pro7 Sendung “Die 100 nervigsten Spammer”?

Antworten