RSS

21. September 2006, 18:27

News

Blamstrain – Disfold

Das kleine holländische Label Sending Orbs hat schon letztes Jahr mit Kettels Through Friendly Waters ein großartiges Album veröffentlicht, und auch dieses Jahr schickt es sich an mit guten Releases den Kurs weiterzuführen. Schon im Mai kam mit Yagyas Will I Dream During The Process ein fantastisches Ambient Album mit Dub Elementen heraus, das in meiner persönlichen Liste am Ende des Jahres sicherlich auftauchen wird.
Seit dieser Woche ist nun das lang erwartete zweite Album, Disfold, von Juho Hietala aka Blamstrain draussen. Blamstrains erstes Album Ensi, 2003 auf Merck erschienen, war ein beeindruckendes Debut des jungen Finnen; eine Mischung aus klassischen experimentellen IDM Einflüssen und atmosphärischen Ambient Sounds, die trotz mechanischer Kälte zwischen Bass und SFX immer auch ein bisschen die Melancholie der finnischen Landschaft durchblitzen ließ. Das zweite Album ist etwas anders, da es fast gänzlich ohne harsche Beats auskommt und sich komplett auf den Ambient und Drone Sound konzentriert. Auf der Webseite gibt es einige neuere Songs, die als Orientierung dienen, u.a. die folgenden zwei:

# Blamstrain – Breathing Lessons
# Blamstrain – Circular Dichrosim

Antworten