RSS

6. March 2006, 12:19

News

Beltram/Bones Beef

Wer hätte gedacht dass sich mit Joey Beltram und Frankie Bones zwei Technolegenden der ersten Stunde gut 15 Jahre nach ihren ersten Releases einmal im Forum von discogs.com in die Haare bekommen. So allerdings liest es sich momentan genau dort.
Wer sich nicht alles durchlesen möchte, hier die Kurzform: Der Auslöser des ‘Streits’ war die Behauptung von Mr. Bones, dass er Beltram damals Anfang der 90er geholfen hat bei R&S Records aufgenommen zu werden, was Beltram allerdings vehement abstreitet. Im Laufe der Sikussion zitiert man dann diverse Release, erinnert sich an ein gemeinsames Appartment in New York und dass man sich ja eigentlich gar nicht mehr so mag, aber natürlich respektiert. Geschichtsschreibung der etwas anderen Art.

Sicher, viele Producer der frühen Detroiter Schule haben es inzwischen schwierig, der Sound, wenn auch einflussreich, ist ebenso in die Jahre gekommen wie die Köpfe dahinter, aber haben die beiden Herren wirklich nichts besseres zu tun als sich in einem öffentlichen Forum Links zu alten Releases und Ausdrücke wie “LOLOL” an den Kopf zu werfen? Unterhaltsam ist es allemal, und vielleicht sollte jemand mal nachfragen ob die Accounts auch wirklich real sind, oder ob sich hier nicht jemand einen Scherz erlaubt. Ich würde es ja fast hoffen, aber ich befürchte dem ist nicht so.

[schon bei de:bug geposted, da hab ich es aber nicht her]

Antworten