RSS

4. February 2013, 19:29

Visuelles

Beach House – Forever Still

Das Label “Kurzfilm” ist natürlich übertrieben für das folgende Video von Beach House. Die Band spielt nämlich nur vier Songs ihres aktuellen Albums (Wild, The Hours, Wishes, Irene). Vor einer landschaftlich schönen Szenerie in Texas, zugegeben, aber eine echte Story gibt es nicht. Macht aber nichts, denn hey, es ist Beach House.

“We performed/recorded four songs from ‘Bloom’ outdoors, in various locations that are special for us around El Paso and Tornillo, Texas. The film follows the passing of one night, starting at sunset and ending at dawn.”

Antworten